DIY-Idee: Kürbisse mit Kerzenwachs füllen

kuerbis als kerze diy
Kleine Zierkürbisse eigenen sich besonders gut für die Bastelidee
Foto: deco&style

Lichterzauber für drinnen und draußen

Kürbisse und Kerzen gehören im Herbst in jedes Zuhause. Wir kombinieren unsere beiden Deko-Lieblinge und basteln wunderschöne Teelichter daraus.

Das brauchen Sie für die Kerzen:

  • Zierkürbisse
  • Kugelausstecher
  • Kerzenwachs (Bastelladen)
  • Wachs-Farben (Bastelladen)
  • Dochte (Bastelladen)
  • Kochtopf für das Wasserbad
  • Plastikbecher

Und so einfach geht's:

1. Zierkürbisse entdeckeln und mit einem Kugelausstecher aushöhlen.

2. Kerzenwachs im Wasserbad schmelzen und in diversen Farben einfärben.

3. Docht in den Kürbis stellen und mit dem flüssigen Kerzenwachs füllen. Austrocknen lassen.

Kategorien: