DIY-Idee: So einfach näht Ihr einen Tischläufer

naehanleitung tischlaeufer
Dieser Tischläufer macht nicht nur im Sommer gute Laune.
Foto: deco&style

Retro-Charme

Wie wäre es mal mit einem Dinner im Blumenbeet? Das geht ganz leicht mit diesem geblümten Tischläufer im 60er-Jahre-Look.

Die Stoffmenge reicht für einen 0,5 x 2 m langen Läufer. Wer einen kleine- ren Tisch besitzt, kann ihn natürlich auch kleiner nähen.

Das braucht Ihr für den Tischläufer:

 

  • 2,80 mx 0,7 mBlümchentoff über www.stoffe.de
  • 5 mSchrägband
  • 1x rotes Garn
  • Schneiderschere
  • Kreide
  • Handmaß oder Lineal
  • Bügeleisen
  • Nähmaschine

 

Und so einfach geht's:

1. Schneide den Läufer mit 62 cm Breite und 212 cm Länge zu. Die größereNahtzugabe brauchst du für eine schöne, saubere Briefecke, die einen 5 cm breiten Umschlag hat.

2. Bügle an allen vier Seiten 6 cm vom Rand auf die linke Stoffseite um. Miss dies am besten mit einemHandmaß oder einem Lineal nach. Dann bügelst du auch noch 1 cm Saum nach hinten um. Klappe nun für die Briefecke die gesamte Ecke bis zumEckpunkt der späteren fertigen Ecke auf die rechte Stoffseite um. Bügle die so entstandene diagonale Linie und markiere ihre Endpunkte mit Schneiderkreide oder einem Stift.

3. Klappe die Ecke wieder auf und lege die beiden Markierungen aufeinander. Lege ein Lineal an der Bügelkante an und zeichne die Linie nach. Auf dieser Linie sollst du gleich nähen. Die Nahtlinie verläuft im rechten Winkel zur geklappten Kante. Stecke sie mit Nadeln fest.

4. Nun nähst du auf der eben markierten Linie und schneidest dann die Ecke bis auf 1 cm weg. Die Ecke schrägst du ab.

5. Bügle die Nahtzugaben auseinander. Dann wiederhole Schritt 2 bis 5 an den drei anderen Ecken. Wende zum Schluss den Läufer und hole die Ecken mit einem nicht allzu spitzen egenstand (zumBeispiel einer Stricknadel) heraus. Steppe den Umschlag von der linken Stoff- seite knapp ab.

6. Nun steckst du das rot karierte Schrägband auf der Nahtlinie fest. Wenn du an die Ecken kommst, klappst du das Schrägband übereinander und bildest die Ecke. Nähe das Schrägband an seiner linken und an seiner rechten Kante fest.

Kategorien: