DIY-Idee: Tierische Deko für Napf und Futterdose

tierdeko napf dose
Mit ein paar einfachen Handgriffen peppen wir Napf und Futterdose von unseren Vierbeinern auf
Foto: deco&style

Tierische Bastelidee

Ein schnöder Napf und eine schmucklose Futterdose bekommen jetzt einen neuen, tierischen Look verpasst. Hier geht es zu unserer kreativen Bastellidee.

Das brauchen Sie:

Für den Napf:

  • Decorfolie in Rot, Braun, Blau und Grün (z. B. von Efco; Bastelladen)
  • Hundenapf
  • Kugelschreiber
  • kleine spitze
  • Schere (Bastelladen)
  • Schälchen mit Wasser
  • weiches Tuch

Für die Dose:

  • evtl. Buchstabenschablone (Bastelladen)
  • Stoffreste
  • beliebige Dose
  • Textilkleber (Textil Poch von Idee für 5,99)
  • Bleistift
  • Pinsel
  • Schere

Und so einfach geht's:

Napf:

1. Hundeknochen mit dem Kugelschreiber auf die Rückseite der Decorfolie zeichnen.

2. Motiv sorgfältig ausschneiden.

3. Motive in Wasser legen, bis sich die Folie vom Trägerpapier löst.

4. Folie vorsichtig auf den Hundenapf schieben und von innen nach außen glatt streichen. Feuchtigkeit mit dem weichen Tuch vorsichtig aufsaugen.

5. Motive nach Herstellerangaben im Backofen einbrennen.

Dose:

1. Buchstaben mit einem Bleistift auf den Stoff zeichnen (freihand oder mit einer Schablone).

2. Buchstaben vorsichtig ausschneiden.

3. Auf der Stoffrückseite den Textilkleber mit einem Pinsel auftragen.

4. Den Buchstaben auf die gewünschte Fläche legen und nochmals mit dem Textilkleber über die Oberseite malen.

5. Nach Herstellerangaben trocknen lassen.

Kategorien: