DIY-Idee: Übertopf aus Filz mit Federn

filztoepfe diy
Mit diesen hübschen Übertöpfen kann der Frühling kommen
Foto: deco&style

Farbenfrohe Überzieher

Hyazinthen läuten den Frühling ein. Diese hübschen Übertöpfe aus Filz betonen die herrliche Farbpracht der Blumen. Hier geht es zur Anleitung.

Das brauchen Sie für die Filz-Übertöpfe:

  • Filz in Rosa, Blau und Grau
  • Band in Rosa
  • Basteldraht in Silber
  • Lineal/Maßband
  • Schneiderkreide
  • Stoffschere
  • Stecknadeln
  • Nähmaschine mit farblich passendem Garn

Und so einfach geht's:

Anleitung für die Übertöpfe:

1. Zwei Streifen Filz von 11 x 8 cm und einen Streifen von 18 x 11 cm zuschneiden.

2. Die beiden kleinen Stücke mittig an beiden Außenkanten des langen Stückes legen und mit Stecknadeln fixieren.

3. Alle Seitenkanten miteinander vernähen, so dass die Naht nach außen zeigt.

4. Hyazinthentopf evtl. mit Folie einschlagen und in den Filzübertopf stellen.

Anleitung für die Federn:

1. Mit Schneiderkreide verschieden große Federn auf Filz zeichnen.

2. Federn zuschneiden.

3. Jede Feder längs einmal mit der Nähmaschine absteppen.

4. Um die Hyazinthenzwiebel eine Schleife binden.

5. Zwei Filzfedern zusammennehmen, die Enden mit Draht umwickeln und an die Schleife binden.

Kategorien: