DIY-Idee: Windlichter für den Garten basteln

diy windlichter garten
Die hübschen Windlichter eigenen sich perfekt für ein Picknick im Freien.
Foto: deco&style

Wetterfeste Stimmungsmacher

Die hübschen Windlichter aus Konservendosen könnt ihr mit Draht an einem Baum befestigen oder einfach auf den Tisch stellen. Hier gibt es die einfache Anleitung.

Das brauchen Sie für die Windlichter :

  • zwei unterschiedlich große, leere Dosen
  • Sprühfarbe (von MTN 94)
  • Draht in 2 mm Stärke (von Idee)
  • Weckgläser
  • Stoffreste-Streifen oder Bänder
  • Stift
  • Akkubohrer (ca. 2 und 4 mm) oder Nagel und Hammer

Und so einfach geht's:

1. Mit dem Stift das gewünschte Muster auf die Dosen malen.

2. Mit dem Bohrer oder einem Nagel und Hammer in regelmäßigen Abständen das Muster nachlochen.

3. Die Dosen in den gewünschten Farben ansprühen. Farbe trocknen lassen.

4. Zur Aufhängung den Draht durch zwei Löcher fädeln und verzwirbeln.

5. Stoffstreifen oder Bänder um die Weckgläser knoten und zu den Windlichtern stellen.

Info: Sprühfarbe auf Papierunterlage nur in gut belüfteten Räumen oder draußen einsetzen, dabei Handschuhe und Mundschutz tragen.

Kategorien: