DIY-Ideen in angesagtem Schwarz-Weiß

diy ideen schwarz weiss

Foto: deco&style

Hier steht es schwarz auf weiß

Das Schachbrettmuster bringt schnell zeitlosen Chic in die Küche – als Hahnentritt auf der Anrichte, grafisches Spiel auf der Lunchbag und Spruch auf dem Kaffeebecher.

Musterbeispiel

Lunchbag statt Brotbeutel: Die selbst genähte Tasche in Schwarz-Weiß macht Lust auf die Mittagspause.

Das brauchen Sie: Stoff, 90 x 45 cm (z.B. von Colorblindpatterns über Etsy), 2 Lederbänder, je 1 m lang, Lineal, Schere, Nähmaschine, Garn

Und so geht's:

Schritt 1: Stoff mit je 2 cm Nahtzugabe zuschneiden. Einmal mit 20 x 75 cm Größe, zweimal mit 13 x 30 cm.

Schritt 2: Lange Stoffbahn quer vor sich hinlegen, die Seitenteile auf einer Seite der langen Stoffbahn – eins oben und eins unten – bündig mit der Außenkante und rechts auf rechts feststecken und annähen.

Schritt 3: Lange Stoffbahn umschlagen, rechts auf rechts an den losen Kanten der Seitenteile feststecken. Dann die beiden offenen Seiten am Boden zusammenstecken. Alle Kanten zunähen, Lunchbag wenden.

Schritt 4: Zum Zubinden die Lederbänder von innen mittig auf einer Seite an die Oberkante annähen.

Hahnentritt

DIY-Ideen aus dem Fashion-Bereich. Der modische Dauerbrenner kleidet auch die Anrichte: als Muster aus Mosaikfliesen.

Das brauchen Sie: Mosaikfliesen (z.B. "Schachbrett" von Mosafil), Fugenmörtel, Schaber, Schwamm, Poliertuch, Keramikkleber (Baumarkt)

Und so geht's:

Schritt 1: Die einzelnen Mosaiksteine vom Netz befreien und mit Kleber dicht an dicht auf die Ablagefläche der Anrichte kleben. Wer’s einfach haben möchte, kann die Fliesen nun schlicht
trocknen lassen – fertig. Für eine professionellere Variante den Fugenmörtel nach Herstellerangaben anrühren und mit einem Schaber auftragen. Sorgfältig in die Fugen einarbeiten.

Schritt 2: Den überschüssigen Mörtel kann man nach dem Trocknen mit einem feuchten
Schwamm vorsichtig abwischen. Danach das ganze Mosaik gegebenenfalls noch einmal reinigen und mit einem weichen Tuch polieren.

Tipp: Wer kein Fan von weißem Fugenmörtel ist, kann auch zur unauffälligen transparenten Variante greifen!

Schriftstücke

Seien Sie kreativ: Auch die Kaffeebecher sollten Ihre persönliche Handschrift in Schwarz-Weiß tragen.

Das brauchen Sie: weiße Tasse (z.B. von Ikea, ca. 3 €), "Porcelain Painter"-Konturenstift, schwarz (aus dem Bastelladen)

Und so geht's:

Schritt 1: Oberfläche der Tasse gründlich reinigen.

Schritt 2: Mit Schriftzug oder Bild verzieren, trocknen lassen. Damit das Motiv spülmaschinenfest wird, die Farbe im nicht vorgeheizten Backofen bei 150 Grad ca. 30 bis 35 Minuten einbrennen lassen.

Unser DIY-Ideen-Tipp: Kaffeebecher eignen sich super für Glückwünsche an Freunde. Einfach eine hübsche Schleife darumbinden und als kleines Präsent überreichen.

alle Bilder: deco&style

Kategorien: