DIY-Kosmetik zu Weihnachten selber machen

beuaty geschenke selber machen
Selbst gemachte Beauty-Geschenke sind eine tolle Idee für Weihnachten
Foto: Istock

Verschenken Sie selbstgemachte Kosmetik zu Weihnachten

Peeling oder Lipbalm selbst zu machen ist gar nicht schwer. Und hübsch verpackt sind die kleinen Beauty-Wunder tolle und günstige Geschenke zu Weihnachten. Hier geht's zur Anleitung.

Weihnachten steht vor der Tür. Wer für wenig Geld etwas Tolles schenken möchte, macht Geschenke am besten selbst.

Und das geht auch super mit Beauty-Artikeln wie selbst gemachten Peelings, Lipbalm oder Tagescremes. Und das Praktische daran: Fast alle Zutaten hat man sowieso schon im Regal.

Um dem Geschenk das gewisse Etwas zu geben, fehlt dann nur noch die richtige Verpackung. Die finden Sie bei Drogerien oder im Bastelhandel. Kleine Gläschen und Tiegel eignen sich am besten, um die DIY-Kosmetik möglichst lange haltbar abzufüllen.

Die schönsten Ideen für selbst gemachte Beauty-Geschenke zu Weihnachten

Zuckersüßes Lippen-Peeling

Das frische Orangen-Peeling macht die Haut streichelzart - und einen weichen Kuss-Mund

Das brauchen Sie: 25 g brauner Rohrzucker, 12 gMandelöl 2 g Honig, 1 Tropfen Sanddorn-Fruchtfleisch-Öl, 2 Tropfen ätherisches Orangenöl in Bioqualität.

So geht's: Während Sie das Mandelöl auf maximal 30 °C erwärmen, füllen Sie ein geeignetes Gläschen zu vier Fünfteln mit braunem Zucker. Jetzt lösen Sie den Honig in dem warmen Mandelöl auf. Es ist wichtig, dass Sie das Honig-Mandel-Gemisch rühren, bis es abgekühlt ist, damit der Honig nicht kristallisiert.Geben Sie das Sanddorn-Fruchtfleisch-Öl und das ätherische Orangenöl zur Honig-Mandelöl-Mischung. Diese Mixtur füllen Sie in das Gläschen mit dem Zucker, bis es randvoll ist. Das Peeling ist ungefähr sechs Monate haltbar.


Vanille-Honig-Lipbalm

Lecker nach Vanille duftende Lippen. Das geht mit dem Vanille-Lipbalm zum selber machen.

Was ihr für den Lipbalm braucht: 10 Gramm Bienenwachs, 10 Gramm Kakaobutter, 20 Gramm Jojobaöl, 10 Gramm Honig, ein paar Tropfen Buttervanille Aroma, ein Töpfchen zum Aufbewahren (Diese Menge reicht für ca. 60 Milliliter)

Und so geht’s: Einfach den Bienenwachs in einem Wasserbad erhitzen. Die Kakaobutter dazugeben. Dann rührt ihr noch dasJojobaöl und den Honig mit in die Mischung. Wenn ihr es mögt, könnt ihr auch noch ein paar Tropfen Vanille-Öl hinzufügen. Dann die Masse in die Töpfchen füllen und sobald der Lipbalm hart ist, kann er benutzt werden.

Mandel-Tagescreme

Pflegt sehr schonend und mit natürlichen Inhaltsstoffen.

So geht's: Für 150 ml Creme 10 g Bienenwachs, 15 g Kakaobutter, 40 ml Distelöl und 60 ml Mandelöl im Wasserbad schmelzen. 40 ml warmes destilliertes Wasser hineinrühren. Abkühlen lassen, in ein Schraubglas füllen.


Make-up-Entferner

Ein sanfter und ganz natürlicher Make-Up-Entferner für empfindlcihe Augen.

Das brauchen Sie für den Make-Up-Entferner: 40 ml Ringelblumenöl, 40 ml Aprikosenöl, 10 ml Hanföl, 10 Tr. ätherisches Rosenöl und 10 Tr. ätherisches Palmarosa mischen. Vor dem Benutzen aufschütteln. Mit Wattepad auftragen und mit warmem Wasser abnehmen. Hält circa vier Monate.


Kokos-Salbei-Deo

Deos haben einen schlechten Ruf wegen der zu hohen Aluminium-Werte. Dieses DIY-Deo ist ganz natürlich.

Das brauchen Sie für das Deo: ¼ Tasse Natron und ¼ Tasse Kartoffelstärke gründlich mischen. 5 bis 6 EL Kokosöl schmelzen, je 20 Tr. ätherisches Kokos- und Salbeiöl zugeben. Langsam mit einem Löffel in die Stärke einarbeiten, bis eine cremige Paste entstanden ist. DieDeo-Creme in einen kleinen Behälter mit Deckel füllen. Mit den Fingern auftragen.

Kategorien: