DIY: Lampe aus alten Kaffeetassen basteln

lampe aus kaffeetassen
Shabby Chic Fans werden diese Lampe lieben!
Foto: deco&style

Schöner Schein

Shabby Chic Fans aufgepasst, diese charmante Lampe mit einem Fuß aus alten Kaffeetassen darf in eurem Zuhause nicht fehlen. Hier gibt es die Anleitung.

Das brauchen Sie für die Lampe:

  • M10 Lampengewinderohr messing 70 mm (Baumarkt)
  • E27 Lampenfassung Messing (Baumarkt)
  • PVC Lampenkabel weiß 2,50 m (Baumarkt)
  • Zahlenstempel (Bastelladen)
  • 2 Sechskantmuttern Metall Messing roh 14x 3 M10x1 (Baumarkt)
  • 2 E27 Unterring Schraubring Metall vermessingt 56x13 mm für Metallfassung (Baumarkt)
  • Schukostecker weiß 250V/16A VDE (Baumarkt)
  • Leuchtenschirm ø 29 (Ikea)
  • altes Porzellan, drei Tassen, zwei Untertassen, eine Vase, einen Kuchenteller (Flohmarkt)
  • Porzellanbohrer
  • Heißklebepistole und Heißkleber
  • Phasenprüfer

Und so einfach geht's:

1. Mit dem Porzellanbohrer vorsichtig Löcher in die Mitte der einzelnen Porzellanteile bohren. In die untere Tasse seitlich ein Loch bohren, damit das Kabel an der Seite herausgeführt kann.

2. Die einzelnen Porzellanteile mit Heißkleber zusammenkleben, außer der Tasse für die Fassung.

3. Das M10 Gewinderohr an die E 27 Lampenfassung schrauben.

4. Das Kabel an die Klemmen in der Fassung anschließen.

5. Das Lampengewinderohr mithilfe der zwei Sechskantmuttern an die Tasse schrauben und den ersten Unterring auf die Fassungschrauben.

6. Das Kabel mit Hilfe eines Drahtes, der am Kabel mit Klebeband befestigt wurde, durch die zusammengeklebten Porzellanteile ziehen.

7. Die Tasse auf die bereits zusammengeklebten Teile kleben.

8. Kabel an die Klemmen im Stecker anschließen.

9. Zum Schluss den Lampenschirm aufsetzen und den zweitenUnterring aufsetzen.

Kategorien: