DIY: So stricken Sie einen Hundepullover

strickanleitung hundepullover
Foto: Drops Design

Das große Strickspecial in der Tina

Auch unsere vierbeinigen Freunde leiden im Winter unter der Kälte. Abhilfe schaffen kann ein selbstgestrickter Hundepullover. Hier geht es zur Anleitung.

Die Abkürzungen auf einen Blick:

 

  • re.: Rechts
  • li.: Links
  • Rd.: Runde
  • str.: stricken
  • MS: Mustersatz
  • M.: Masche
  • Nd.: Nadel
  • zun.: zunehmen
  • U.: Umschlag
  • abk.: abketten
  • LL.: Lauflänge
  • fortl.: fortlaufend
  • R.: Reihe
  • zun.: zunehmen
  • Rdm.: Randmasche
  • abn.: abnehmen
  • übz/überz.: überziehen
  • Anschl.: Anschlag
  • knl.: Knäuel
  • N.: Nadel
  • U: Umschlag
  • Lm.: Luftmasche

 

Grössen: XS - S - M

Da der Pulli im Bündchenmuster gestrickt wird, sieht er etwas klein aus. Die Arbeit ist aber sehr elastisch.

Brustumfang: ca. 28/32 – 40/44 – 48/52 cm

Rückenteil: ca. 24 – 32 - 40 cm

Beispiel der Hunderassen: XS = Chihuahua, S = Bichon Frisé, M = Cocker Spaniel

 


Material:

 

 

  • Garnstudios DROPS Fabel 50-100-150 gr. Fb. Nr. 521, schwarz/brau/blaugrau
  • Garnstudios DROPS Alpaca 50-50-100 gr. fb. Nr. 6309, blaugrau
  • Garnstudios DROPS Puddel 50-50-50 gr. Fb. Nr. 08, koksgrau
  • DROPS Nadelspiel Nr. 4 (eine Rundstricknadel für Grösse M.)Maschenprobe: 19 M. x 25 R. mit 1 Faden jeder Qualität = 10 x 10 cm.
  • DROPS Nadelspiel und Rundstricknadel Nr. 3.
  • DROPS Häkelnadel Nr. 6.

 

Alle Garne sind DROPS Garne. Farbkarten und den Händlernachweis finden Sie auf www.garnstudio.com. Kosten um dieses Modell nachzuarbeiten: ab ca. 13.35 EUR

 


Strickanleitung für einen Hundepullover

 


Pulli:

Die Arbeit wird, von oben nach unten, rund gestrickt. Mit 1 Faden Fabel und 1 Faden Alpaca auf Nadelspiel Nr. 4, 48-64-80 M. anschlagen (kleine Rundstricknadel) und 4-6-8 cm 2 re./2 li. stricken.

Danach 1 R. li. stricken (hier werden die M. für die Kapuze aufgenommen). Danach 1 R. Bündchen stricken und bei der nächsten R. jede zweite 2 li.-Partie auf 3 li. erhöhen = 54-72-90 M. Nach 6-10-14 cm die restlichen 2 li.-Partien auf 3 li. erhöhen = 60-80-100 M. Mit dem Bündchen (2 re. / 3 li.) weiterfahren. Nach 8-12-16 cm wie folgt teilen: 2 re. abk., die nächsten 13-18-23 M. auf einen Hilfsfaden legen (= unter dem Bauch), 2 re. abk. und die restlichen 43-58-73 M. wie gehabt stricken.

Das Bündchen über diese M. weiterstricken (=Rückenteil) bis dieser Teil 5-8-10 cm misst. Die Maschen danach auf einen Hilfsfaden legen.

Die M. vom ersten Hilfsfaden wieder auf die Nadel legen (13-18-23 M. unter dem Bauch) und 5-8-10 cm Bündchen stricken. Jetzt wieder alle M. auf ein Nadelspiel legen und zwischen den Teilen je 2 neue M. anschlagen. = 60-80-100 M. Das Bündchen wie gehabt weiterstricken bis die Arbeit 19-27-34 cm misst.

Jetzt die mittleren 9-10-13 M. unter dem Bauch abk. und jetzt die Arbeit hin und zurück fertig stricken. Auf beiden Seiten, bei jeder 2. R. abk.: 2 M. 2 Mal, 1 M. 2-5-7 Mal, 2 M. 1 Mal und 3 M. 1 Mal. Danach die restlichen M. abk. Die Arbeit misst jetzt ca. 24-34-44 cm.


Beine:

Rund um die Öffnung mit 1 Faden Fabel auf Nadelspiel Nr. 3, 36-52-64 M. aufnehmen und 3-5-7 cm Bündchen (2 re./2 li.) stricken. Danach re. über re. und li. über li. abk. Auf der anderen Seite wiederholen.


Kapuze:

Den Hals bei der li. gestrickten R. gegen innen falten und in den li. Maschen mit Fabel auf Rundstricknadel Nr. 3 42-54-66 M. aufnehmen (nicht in den 6-10-14 M. unten am Hals aufnehmen). 1 R. li. stricken und gleichzeitig gleichmässig verteilt 70-90-110 M. aufnehmen (d.h. 1 M. stricken und in den 2 nächsten aufnehmen). Glatt mit je 3 M. Krausrippe auf beiden Seiten stricken bis die Arbeit 12-16-20 cm misst. Die Arbeit nicht abketten sondern zusammenstricken und gleichzeitig abk.


Häkelkante:

Rund um die Kapuze, unten am Pulli und rund um die Beine, mit Puddel auf Ndl. Nr. 6 eine Kante häkeln.Wie folgt: 1 fM in die erste M., * 1 Lm, 1 cm überspringen, 1 fM in die nächste M. *,

Die Vorlage als PDF zum Download finden Sie hier!

Kategorien: