DIY-Tipp: Anleitung für eine Kühltasche

anleitung kuehltasche
Diese Kühltasche darf in keinem Haushalt fehlen
Foto: deco&style
Inhalt
  1. Das brauchen Sie für die Kühltasche
  2. Schnittmuster
  3. Und so wird's gemacht

Farbenfrohe Kühltasche mit Blumen

Diese Kühltasche ist der perfekte Begleiter für ein Picknick oder einen Tag am Strand mit der Familie. Alles passt rein und alles ist gut gekühlt.

Das brauchen Sie für die Kühltasche

  • je 1,10 m Wachstuch mindestens 90 cm breit in zwei harmonierenden Designs
  • Thermofolie (z.B. Frostschutz-Scheibenabdeckung für PKW 200 x 60 cm)
  • feste Pappe oder Plastik für den Boden 38 x 24 cm
  • ein 80 cm langer Reißverschluss (ein teilbarer Reißverschluss lässt sich leichter einnähen)
  • für den Tragegriff ein 20 x 3 cm langer Streifen Gurtband, Leder oder ähnliches
  • Nähgarn
  • doppelseitiges Klebeband
  • Maßband
  • Schneiderkreide
  • Schere
  • Bleistift

Schnittmuster

Und so wird's gemacht

Hinweise: Die Rückseite muss ca. 2 cm höher sein, weil beim Einnähen des Reißverschlusses dieses Maß bei den Seitenteilen und dem Vorderteil zusätzlich entsteht. Die Thermofolie ist nur eingeklebt, weil normale Haushaltsnähmaschinen diese Materialschichten nicht bewältigen können. Deshalb ist auch der Griff von Hand aufgenäht.

Zuschneiden:

1. Die Außenmaße der Zeichnung enthalten 1 cm Nahtzugabe.

2. Das Taschenteil aus beiden Designs zuschneiden.

3. Die aufgesetzte Tasche 1x zuschneiden = 23 x 36 cm.

4. Aus der Thermofolie alle Teile einzeln, 1 cm kleiner und ohne Nahtzugabe zuschneiden: 2 Seitenteile 23 x 23 cm, Vorderseite, Boden und Deckel je 37 x 23 cm, Rückseite 37 x 25 cm.

Nähen:

1. Die aufgesetzte Tasche an einer Längskante 2 cm umschlagen und steppen. Die anderen 3 Seiten 1 cm umschlagen und die Tascheknappkantig auf die Vorderseite steppen, wie im Schnitt gezeichnet.Zusätzlich ein ca. 12 cm breites Fach steppen, oder mehrere Fächerin freier Wahl.

2. Beide Taschenteile am Boden rechts auf rechts falten und die 4 Seitennähte wie folgt steppen: Das Wachstuch der Oberseite mit 1 cm Nahtzugabe, das Wachstuch der Innenseite mit 1,2 cm Nahtzugabe steppen.So passen beide Teile perfekt ineinander.

3. Auf die linken Seiten der Innentasche die Thermofolie mit dem doppelseitigen Klebeband fixieren.

4. Den Pappboden in die Obertasche legen, eventuell mit dem doppelseitigen Klebeband fixieren.

5. Die Innentasche links auf links in die Obertasche schieben.

6. Den Reißverschluss an die offenen Kanten nähen.

7. Den Tragegriff mittig auf dem Deckel montieren: Auf jeder Seite 2 kleine Löcher stanzen oder mit einer dicken, spitzen Nadel vorbohren. Dann den Griff mit einem stabilen Nähfaden von Hand durch alle Schichten nähen.

Kategorien: