DIY-Tipp: Herbstliches Windlicht mit Moos

windlicht mit moos selbermachen

Foto: deco&style

Gaben der Natur

Jetzt wird es richtig gemütlich! Mit diesem wunderschönen Windlicht mit Moos und allerlei herbstlichen Gaben der Natur zieht die Gemütlichkeit auch bei Ihnen zu Hause ein. Die Step by Step-Anleitung finden Sie hier:

Das brauchen Sie:

  • Heißklebepistole und Heißkleber
  • Moos
  • Glasvase oder Windlichtglas
  • Myrtendraht in Kupfer
  • Eulen und Ahornblätter aus Holz (z.B. von Depot)
  • Hagebuttenzweig
  • Physalis
  • Eichenblatt
  • Kerze
  • Schere
  • Seitenschneider

So einfach geht's:

1. Mit der Heißklebepistole und reichlich Heißkleber das Moos an der Vase festkleben.

2. In der Mitte der Vase eine Fläche aussparen und mit der Schere ein Herz herausschneiden.

3. Am oberen Rand des Glases überstehendes Moos abschneiden.

4. Mit Myrtendraht das Glas umwickeln und Hagebuttenzweige über dem Herz befestigen.

5. In dem Drahtgeflecht verschiedene Dekomaterialien einbinden.

6. Eine Kerze in das Windlicht stellen.

Kategorien: