DIY-Tipp: Rollo mit Blumenprint selbermachen

rollo selbermachen

Foto: deco&style

Blütezeit

Das wunderschöne Blumenmuster verschönert nicht nur den Blick nach draußen, sondern dieses Rollo bringt auch richtig Sommerfeeling in Ihr Zuhause.

Das brauchen Sie für das Rollo:

  • 2 m Stoff mit Hortensienmotiv (z.B.: "Flieder 2" über www.Stoffe.de, Art-Nr: 16_07299_11, 11,95 Euro/m)
  • Stoffschere
  • Maßband
  • Stecknadeln
  • kleine Schere
  • Bastellskalpell
  • 10 Ösen und Ösenzange
  • 2 x 4mreisfeste Schnur (Baumarkt)
  • 4 Holzleisten in 2 cm Stärke (imBaumarkt auf die Breite des Fensters kürzen lassen)
  • Für Aufhängung und Arretierung des Rollos:
  • Gardinenstange mit Befestigung
  • Schraubhacken, Dübel und Schrauben für die Wand
  • Akkuschrauber mit Bohr- und Schraubaufsatz

Anleitung für ein Rollo für ein Fenster mit den Maßen von 1,20 m Breite und 1,60 m Höhe. Bei abweichenden Maßen, bitte Mengen- und Längenangaben anpassen!

Und so einfach geht's:

1. Stoff entsprechend der Fenstermaße ausmessen, Nahtzugabe für die Seiten dazurechnen, in der Länge etwa 40 cm zugeben und zuschneiden.

2. Die Stoffränder an den Seiten rechts und links umsäumen.

3. Am oberen und unteren Rand des Stoffes je einen Tunnel nähen. Dafür am oberen Rand den Tunnel entsprechend der Dicke der vorhandenen Gardinenstange abstecken und am unteren dem Tunnel 3 cm Durchmesser Platz lassen, sodass die Holzleiste locker rein passt.

4. Für die weiteren Tunnel, analog zu dem am unteren Ende, den Stoff in vier gleich große Abschnitte abmessen und mit Stecknadeln markieren. An den Stellen je eine Falte von 3 cm Durchmesser legen, abstecken und festnähen.

5. Für die Hochziehkonstruktion Ösen in die Tunnel setzen. Dafür etwa 25 cm vom Rand mit dem Bastellskalpell in den Tunnel einstechen. Den Schnitt 0,5 cm von der Naht des Tunnels entfernt setzen, sodass die Holzleisen daneben noch reinpassen. Den einen Ösenteil mit dem Schafft durch beider Lagen des Tunnels schieben und den Ösenring drauf setzten. Wenn der Ösenschaft nicht durch das Loch passt, gegebenenfalls mit einer kleinen Schere das Loch größer schneiden.

6. Ösen mit der Ösenzange festdrücken. In jeden Tunnel, außer den Obersten, je zwei Ösen setzten. Immer mit 25 cm Abstand vom Rand. Die Holzleisten in die Tunnel reinschieben.

7. Je eine Schnur rechts und links in die vertikal übereinander liegenden Ösen fädeln. Bei dem untersten Tunnel die Schnur so durch fädeln, dass das Ende auf der Vorderseite des Rollos raus guckt. Dort einen dicken Knoten setzten. (Falls vorhanden, kann dort statt eines Knotens eine dekorative Holzperle angebracht werden.)

8. Am oberen Ende des Rollos, im obersten Tunnel mit einer kleinen Schere die Naht des Tunnels an der Stelle etwa 2 cm vorsichtig aufschneiden, wo bei den anderen Tunneln die Ösen sitzen, also 25cm vom Rand. Die Ösen hier so setzen, dass sie nur durch eine Stoffschicht gehen, die auf der Rückseite des Rollos ist. Die Schnur durch die aufgeschnittene Stelle im Tunnel, um die Gardinenstange rum und durch die Öse wieder raus fädeln.

Ergänzend zu den Steps für die Aufhängung und Arretierung des Rollos:

1. Rollo ausgebreitet hinlegen. Für eine Seite entscheiden (z.B. rechts), an der das Rollo hochgezogen werden soll. Die Schnur von der gegenüberliegenden (linken) Seite entlang der Gardinenstange zu der (rechten) Seite führen, an der das Rollo hochgezogen werden soll. Dort die Schnur der gegenüberliegenden (linken) Seite an der hochzuziehenden (rechten) Seite an der Stelle, wo die (rechte) Hochzieh-Schnur oben an der Gardinenstange aus der Öse rauskommt unter leichter Spannung, aber ohne dass sich das Rollo rafft, festbinden. Nun kann durch seitliches Ziehen an beiden Schnüren das Rollo gleichmäßig hoch gezogen werden.

2. Gardinenstange nach Herstellerangaben über dem Fenster montieren.

3. Um das Rollo zu arretieren, einen Hacken auf Handhöhe an der Wand neben dem Fenster anbringen, wo die Schnur festgebunden werden kann. Dafür ein Loch bohren, Dübel reinsetzen und den Hacken reindrehen.

Requisiten: Körbe: HK Living über Car Möbel, 65,90 Euro, Sessel: Car Möbel, 279 Euro

Kategorien: