DIY-Tipp: So basteln Sie sich eine Buchstütze

buchkissen diy

Foto: deco&style

Zum verschenken und behalten

Ob auf dem Sofa oder im Bett, mit dieser Buchstütze können Sie ganz bequem lesen. ohne Nackenschmerzen zu bekommen - eignet sich auch perfekt als Weihnachtsgeschenk.

Das brauchen Sie für das Buchkissen:

  • Stoff 60 x 70 cm
  • Knopf
  • Füllwatte
  • Maßband
  • Schneiderkreide
  • Schere
  • Nähmaschine und farblich passendes Garn
  • Nähnadel

So einfach geht's:

1. Stoff ausmessen und zuschneiden auf 60 x 70 cm.

2. Stoff der Länge nach links auf links falten auf 30 x 70 cm.

3. Stoff an einer kurzen und der offenen langen Seite zunähen.

4. Stoff wenden.

5. Stoff so neu ausbreiten, dass die Naht mittig des Schlauches liegt.

6. Die entstandene Stoffspitze nach oben klappen (es ergibt sich aus den Spitzen ein Quadrat).

7. Die zweite Spitze nach oben klappen (ca. 10 cm unter der ersten Spitze).

8. Zweite Spitze mit einem Knopf fixieren.

9. Kissen mit Watte befüllen.

10. Kissen mit einer geraden Naht mit ca. 15 cm Abstand von der Öffnung schließen.

11. Kissen in dem entstandenen schmalen Streifen nochmals mit Watte befüllen.

12. Kissen mit einer geraden Naht schließen.

Kategorien: