DIY-Tipp: So einfach basteln Sie ein Kräuterregal

kraeuterregal

Foto: deco&style

Frischer Kräutergarten

Wunderbar! In der Küche duftet es nach frischen Kräutern! Mit unserer Anleitung für ein Kräuterregal können Sie Ihre Töpfe richtig verstauen.

Das brauchen Sie für das Kräuterregal :

  • Wachstoff (Au Maison; ca. 5,50 €)
  • Nähmaschine mit passendem Garn
  • Stoffschere
  • Maßband
  • Rundholz ca. 4cm (Baumarkt)
  • Stichsäge
  • Wandhaken
  • Bohrmaschine mit passenden Schrauben
  • Kräutertöpfe

Und so einfach geht's:

1. Aus Wachstuch ein 50cm x 60cm großes Rechteck zuschneiden, mit einer Nahtzugabe von 1cm alle Kanten versäubern.

2. Die obere Kante 9cm nach unten klappen und längst zusammen steppen so das ein Tunnel für den Holzstab entsteht.

3. Den restlichen unteren Teil ca. 1cm über die Naht des Tunnels nach oben klappen und an den Seiten zusammen steppen.

4. Für die Taschen in regelmäßigen Abständen zwei Nähte nach oben bis zur Kante steppen.

5. Ein Rundholz mit ca. 4cm auf eine Länge von ca. 75cm zusägen und durch den Tunnel schieben.

6. Zwei Wandhaken für den Stab an der Wand befestigen und die Kräutertaschen einhängen, nun die Taschen mit den Kräutern bepflanzen, sie können auch in den Plastiktöpfen in die Taschen gestellt werden.

Fertig ist das Kräuterregal!

Requisite: Vitrine: Car Möbel; 259 €, Krug: Ferm Living; 51,90 €, Handtuch: Aspegren; ca. 10 €, Rest: eigen

Kategorien: