DIY-Tipp: Süße Schneekugeln

schneekugel deko

Foto: deco&style

Winter Wonderland

Schneekugeln erinnern uns an unsere Kindheit. Wir haben die klassische Form ein bisschen abgewandelt und zwei Deko-Ideen kreiert, die den Winterzauber auch zu Ihnen nach Hause bringen werden.

Das brauchen Sie für die Schneekugel mit Rehen:

  • Modellbau-Rotwild (ca. 7 €, Preiser)
  • Modellbau-Bäumchen (Modellbaubedarf)
  • Kunstschnee (Bastelladen)
  • Moos
  • kleiner Silberteller
  • Wasserglas

Und so einfach geht's:

1. Rehe auf ein umgedrehtes Tellerchen stellen. Bäumchen dazustellen und Kunstschnee drum herum streuen.

2. Ein umgekehrtes Wasserglas darüber stülpen.

3. Auf ein Moosbett stellen.

Das brauchen Sie für die Schneekugel im Marmeladenglas:

  • leeres Marmeladenglas
  • Holzstück zum Unterlegen
  • flüssiger Alleskleber
  • Modellbaulaterne (BrawaGaslaterne ca. 15 €)
  • Winterfiguren (Preiser, ca. 13 €)
  • Kunstschnee (Bastelladen)
  • Eisenbahntrafo
  • Nagel
  • Hammer

Und so einfach geht's:

1. Marmeladenglasdeckel auf das Holzstück legen und einen Nagel durchschlagen. Nagel entfernen.

2. Deckel von innen mit Flüssigkleber bestreichen.

3. Laternenkabel durch das genagelte Loch fädeln und die Laterne in den Deckel kleben.

4. Winterfiguren ebenfalls in den Deckel setzen und die Zwischenräume mit Kunstschnee bestreuen. Trocknen lassen.

5. Glas auf den Deckel schrauben.

6. Kabel an den Trafo anschließen.

Kategorien: