DIY-Tipps: Herbstdeko in Pastell

herbstdeko pastell

Foto: deco&style

Hell und modern

Herbstdeko muss nicht immer dunkel sein. Wir präsentieren hier fünf wunderschöne Dekotipps in Pastell.

Das brauchen Sie für die großen Herbstblätter :

  • Tischlerplatte (8 mm, ca. 70 x 100 cm, Baumarkt)
  • Tischlerplatte (8 mm, ca. 70 x 70 cm, Baumarkt)
  • Schleifpapier (Baumarkt)
  • Tischlerplatte (3 Stück ca. 5 x 12 cm, Baumarkt)
  • 6 Holzschrauben
  • grüne Farbe (BreakfastRoomGreen, Farrow&Ball, Ausführung Modern Emulsion)
  • Anlegemilch (Bastelladen, 3,99 Euro)
  • Blattsilber (25 Blatt, Bastelladen, 12,99 Euro)
  • 3 Teelichtgläser
  • Bleistift
  • Stichsäge
  • Akkuschrauber
  • Pinsel
  • Pinsel, flach und weich
  • Watte

So einfach geht's:

1. Die Blattformen jeweils auf eine Tischlerplatte zeichnen und mit der Stichsäge ausschneiden.

2. Mit Schleifpapier die Kanten brechen.

3. An die größere Blattform als Ablage von hinten die drei kleinen Platten schrauben. Mit grüner Farbe grundieren und trocknen lassen.

4. Die Anlegemilch mit dem Pinsel jeweils auf das Blatt auftragen und anziehen lassen (ca. 15 Min.).

5. Das Blattsilber vorsichtig auf das Blatt legen und mit einem flachen, weichen Pinsel glatt streichen.

6. Nach und nach die Fläche des Blattes komplett mit Blattsilber füllen.

7. Überschuss mit dem sauberen Pinsel entfernen.

8. Trocknen lassen und anschließend ggf. mit Watte polieren.

9. Teelichter auf die Ablagen stellen.

Requisite: Kissen: Woodpile Pollen, Skinny laMinx, 50 x 50 cm, 39,60 Euro, www.humanempireshop.de

Das brauchen Sie die Paper-Cut-out-Blätter:

  • Bastelkarton in DIN A1 (1x Grau, 1xHellgrün, 2x Weiß, über Boesner)
  • Bastelkarton DIN A4 (ockerfarben, Idee)
  • Cutter mit Schneidunterlage
  • Stempelset
  • Buchstaben (Bastelladen)
  • Stempelkissen
  • Lineal
  • Bleistift

So einfach geht's:

1. Die Mittelachse auf dem DIN A2 Karton im Längsformat mit Bleistift einzeichnen.

2. Oben und unten ca. 10 cm Abstand zum Rand lassen. Unten ein wenig mehr Platz für die Schrift einplanen und Linien ebenfalls mit Bleistift vorzeichnen.

3. Mit Bleistift die Form eines Blattes aufzeichnen und mittels Cutter einschneiden, jedoch nur so weit an die Mittellinie heran, dass das Papier nicht vollkommen herausgeschnitten wird.

4. Mit Stempeln den Baumnamen in Deutsch und/oder in Latein unter das Motiv stempeln.

5. Einen weißen DIN A2 Bogen mit Doppelklebeband von hinten gegen das Blatt kleben.

6. Aus den Bilderrahmen das Glas entfernen, den Papier-Schnitt in den Rahmen legen und fixieren.

7. Die eingeschnittenen Flächen nach vorne biegen, so dass ein 3D-Effekt entsteht.

8. Karton auf Rahmengröße zuschneiden und in den Rahmen einlegen.

9. Nach Belieben auf diese Weise weitere (auch kleinere) Bilder herstellen.

Das brauchen Sie für die Kürbis-Tischdeko:

  • Kürbisse (Zierkürbisse, Ufokürbis, Patisson-Kürbis/Squash (Cucurbitapepovar. patissonia), Spaghettikürbis, SnowDelight)
  • weißes Tablett (z. B. vom Flohmarkt)
  • Schneebeerenzweige
  • Eucalyptus
  • Silberblatt
  • Rosenschere

So einfach geht's:

1. Kürbisse auf einem weißen Tablett arrangieren und in der Tischmitte platzieren.

2. Zweige auf die passende Länge zuschneiden und zwischen die Kürbisse stecken.

3. Den Rest der Tischdeko in Weiß und Silber gestalten.

Das brauchen Sie für die Geschenkverpackung:

  • Bastelkarton, grau, nicht zu dick (Bastelladen)
  • Strohseide in Weiß (Kaufhaus)
  • Klebestreifen (z. B. von tesa)
  • Stoff in Senfgelb
  • Dekoband in Silber-Weiß (Kaufhaus)
  • Leder in Blass-Blau
  • Cutter mit Schneidunterlage
  • kleiner Zweig (Mini-Aster)
  • Schere
  • Bleistift

So einfach geht's:

1. Das Geschenk in grauen Karton einschlagen.

2. Aus Strohseide einen ca. 15 cm breiten Streifen zuschneiden und um das Geschenk wickeln. Rückseitig mit Klebestreifen fixieren.

3. Mittig über die Strohseide einen 10 cm breiten Stoffstreifen legen und ebenfalls rückseitig fixieren.

4. Das Dekoband asymmetrisch zweimal um die Mitte des Geschenks über die Streifen wickeln und vorn seitlich verknoten.

5. Aus dem Leder ein ca. 14 cm großes Blatt mit der Stoffschere zuschneiden (evtl. ein Blatt als Vorlage verwenden).

6. Auf die Blattmitte den Namen mit Bleistift vorzeichnen und mit dem Cutter ausschneiden.

7. Blatt unter das Dekoband schieben und mit einem kleinen Zweig ergänzen.

Das brauchen Sie für die Steine mit Pilzmotiven:

  • Steine (Dekoladen)
  • Sprühlack in Weiß (MTN 94, Farbton 94R-9010, White, 3,70 Euro, mtn-shop.de)
  • Fein-Liner, (Staedtler, permanent, Lumocolor, schwarz)
  • Papier für die Arbeitsfläche

So einfach geht's:

1. Die Steine auf Papier legen. Draußen oder in einem gut belüfteten Raum von beiden Seiten weiß ansprühen und gut trocknen lassen.

2. Mit einem feinen schwarzen Stift Pilzmotive aufzeichnen.

Kategorien: