Dokumentiert mit dem Selfiestick: So ist es WIRKLICH Mutter zu sein

mutter selfiestick

Foto: Yuliya Skorobogatova

Das Leben als junge Mutter ist wirklich anstrengend - und sie beweist es jetzt!

Niemand wollte ihr glauben, dass das Leben als Mutter anstrengend ist. Darum dokumentierte sie ihren Alltag einfach mal mithilfe eines Selfiesticks.

Yuliya Skorobogatova, Studentin der Moskauer School of Visual Arts und Mutter von zwei Töchtern, eine davon noch im Baby-Alter, gestand einmal einem Freund: "Ich bin so müde, es ist so hart…" Jede junge Mutter weiß sofort, wovon Yuliya spricht. Doch dieser Freund offensichtlich nicht. Denn er antwortete: "Du machst doch überhaupt nichts - nur auf das Baby aufpassen!"

Als Antwort auf ihren Freund und als Projektarbeit für ihr Studium schritt Yuliya zur Tat: Sie nahm einen Selfiestick und machte Bilder davon, wie ihr Leben als junge Mutter ist.

Jedes Bild kommentiert sie auf Boredpanda mit viel Ironie, als würde sie ja wirklich den ganzen Tag gar nichts machen. Jaja, ihre Baby-Tochter Vasilisa hilft ihr doch sogar im Haushalt! Wahrscheinlich ist sie nur aus Langeweile immer so müde... ;-)

Mehr zu Yuliya gibt es auf ihrer Website oder auf ihrem Facebook-Profil.

Hier einige Bilder und Texte aus Yuliyas Fotoprojekt "Selfiettes":

"Manche Morgen beginnen um 9, manche beginnen um 5 Uhr. Ich wache davon auf, dass um mich herum plötzlich Unruhe herrscht und alles, was ich tun muss, ist mich darauf einzulassen..."

  Foto: Yuliya Skorobogatova

"Noch immer füttere ich Vasilisa mit dem natürlichsten Produkt. Das beste Essen, was du in Moskau kriegen kannst."

  Foto: Yuliya Skorobogatova

"Ich bin nie allein, wirklich nie."

  Foto: Yuliya Skorobogatova

"Manchmal machen sie unsere morgendlichen Konversationen müde, so dass ich Zeit habe, meine morgendliche Routine zu beenden." (Wie zum Beispiel die inzwischen komplett ein- und angetrocknete Gesichtsmaske abzumachen....)

  Foto: Yuliya Skorobogatova

"Ich versuche, in unserer Familie gesunde Ernährung durchzusetzen, darum ist es wichtig, gesundes und nährreiches Essen zuzubereiten. Vasilisa ist allerdings noch sehr klein und hat all diese schlauen Bücher nicht gelesen. Darum muss ich sie selbst davon überzeugen."

  Foto: Yuliya Skorobogatova

"Wir sind immer zusammen, auch beim Kochen. Ich arbeite am Tisch und sie dadrunter."

  Foto: Yuliya Skorobogatova

"Nach dem Frühstück hilft mir Vasilisa bei der Hausarbeit."

  Foto: Yuliya Skorobogatova

"Wir lieben es, rauszugehen. Vor allem das Anziehen ist schön."

  Foto: Yuliya Skorobogatova

"Auf dem Spielplatz bekomme ich immer hilfreiche Tipps und Tricks für die Erziehung, Gesundheit und Ernährung von gut belesenen Müttern. Erfahrenere Mamis sind immer da."

  Foto: Yuliya Skorobogatova

"Vasilisa kennt ihre Kleidung, sie kaut nur an den Preisschildern ihrer Lieblingsmarken herum."

  Foto: Yuliya Skorobogatova

"Wir essen immer gemeinsam. Jeder von uns genießt es, seinen eigenen Tisch zu haben."

  Foto: Yuliya Skorobogatova

"Wenn ich einigermaßen früh mit der Hausarbeit fertig bin, könnte ich es schaffen, einen Blick in meinen Computer zu werfen und vielleicht sogar meine E-Mails zu checken. Aber normalerweise schaue ich einfach nur den Computer an..."

  Foto: Yuliya Skorobogatova

"Vasilisa ist meine Hygiene sehr wichtig, darum ist die Badezimmertür immer auf, damit sie nachsehen kann, ob ich auch genug Seife nehme."

  Foto: Yuliya Skorobogatova

"Sie selbst bevorzugt Schaumbäder."

  Foto: Yuliya Skorobogatova

"Vasilisa liebt mich sehr, und sie liebt es mit mir zu spielen. Nach Mitternacht werde ich ein bisschen müde, aber ich versuche, es nicht so zu zeigen. Damit ich sie nicht zu sehr verärgere."

  Foto: Yuliya Skorobogatova

Alles easy, was? Wir hoffen, der Freund von Yuliya merkt es bald mal selber...

ww5

Kategorien: