Donna Karan wurde von Tochter inspiriert

donna karan wurde von tochter inspiriert

Neue Ideen durch die Tochter bei Donna Karan

Donna Karan / ©WENN.com

DKNY – die glamouröse Kollektion von Donna Karan. Dazu wurde die Designerin von ihrer Tochter Gabby und ihren Freundinnen inspiriert. Ihre Tochter habe sich ständig Sachen aus ihrem Kleiderschrank ausgeliehen. Da ging die Young Miss schon mal mit einem Kleid für 15.000 Dollar zur Schule. Donna Karan dachte, dass dies irgendwann Probleme geben könnte. Bisher entwarf sie nur Kleidung für sich und ihre Freundinnen. Daraufhin kam Donna Karan die Idee, auch für Kinder Kleidung zu entwerfen – Jeans und T-Shirts. 1988 kam DKNY (Donna Karan New York-Linie) heraus. Sie galt als erste Designerin, die eine "Diffusion Line" erfolgreich herausbrachte. 1990 gründete sie DKNY Jeans. 1992 kam dann DKNY Men auf den Markt.