Doppelkinn weg dank Gesichts-BH?

magicstripes collagen lifting maske gesicht

Foto: Hersteller

Diese Maske soll für straffe Konturen sorgen

Wer hat schon Lust auf einen schlaffen Teint? Niemand! Die neue Geheimwaffe gegen ein Doppelkinn? Der Gesichts-BH! Doch: Muss das wirklich sein?

Könnte man ein Doppelkinn tatsächlich einfach "wegcremen" - ach, wir würden diesen Beauty-Schatz auf einer goldenen Website vorstellen! Ganz so weit ist die Forschung zwar noch nicht, aber sie hat wieder viele hilfreiche Erkenntnisse gewonnen. Und präsentiert uns jetzt einen neuen Helfer gegen die Hängepartie zwischen Kinn und Hals.

Die "Lifting Collagen Maske" von Magicstripes (5er-Packung, ca. 49 Euro) wird als neue Geheimwaffe gegen das ungeliebte Doppelkinn gehandelt. Sie wird an den Ohren eingehängt und entlang des Kinns platziert. Nach etwa 40 bis 60 Minuten Einwirkzeit entfernen Sie die Maske. Sieht fragwürdig aus, soll aber dank Collagen, Vitamin C und E, Koffein und Macadamianussöl bei regelmäßiger Anwendung die untere Gesichtshäfte liften, staffen und definieren, den Abbau von Fettpolstern fördern und der Haut ihre Elastizität zurückgeben.

Anwendungsempfehlung: 3 bis 4 Mal in der Woche. Doch wer will schon ernsthaft jeden zweiten Tag für eine Stunde mit Gesichts-BH durch die Wohnung stolzieren? Defintiv eine Beauty-News aus der Sparte: Das werden Männer nie verstehen. Und in diesem Fall müssen wir ihnen zu Abwechslung sogar beipflichten. Also, entweder blöde Sprüche in Kauf nehmen, oder einfach etwas Bronzepuder auf die vermeintliche "Problemzone" auftragen. Auch das kaschiert das Doppelkinn - und fällt weniger auf.

Wer's trotzdem ausprobieren möchte: Die "Lifting Collagen Maske" definiert die untere Gesichtshälfte mit Koffein und Collagen. Magicstripes, ca. 49 Euro.