Doppelter Lidstrich: Eyeliner mal zwei

beauty trend doppelter lidstrich dior
Bei Dior verstärken gebogene XXL-Wimpern den Puppenaugen-Effekt.
Foto: Getty Images

So gelingt der Beauty-Trend Duo-Lidstrich

Auf den Fashion Shows gibt es einen neuen Strich-Code: Eyeliner an Ober- und Unterlid ist das schönste neue Doppel der Saison. Wie Sie den Sixties-Look mit doppeltem Lidstrich nachschminken.

Und so funktioniert der Beauty-Trend:

Die grafisch "gerahmten" Katzenaugen verdanken ihre Coolness der präzisen Linienführung . Profis benutzen für den Look einen Flüssig-Liner. Für Anfänger gibt es etwas Neues: einen Gel-Liner mit Silikonspitze, mit dem man akkurate Linien ganz einfach ziehen kann.

Beginnen Sie für den doppelten Lidstrich am Oberlid und malen Sie in einem Zug direkt an den Wimpern entlang. Den Schwung ab der Augenmitte verdicken und schräg nach oben auslaufen lassen. Unten ab Lidmitte wiederholen und die Linien parallel zueinander enden lassen. Tiefschwarze Wimpern verstärken den Effekt.

Dazu natürliche Rosé-Töne auf Lippen und Wangen - dann punkten Sie mit doppeltem Lidstrich auf ganzer Linie.

Und mit diesen Produkten gelingt der Look:

"They're Real! Pushup Liner" mit Silikonspitze von Benefit, ca. 25 Euro. "Addict It-Line" von Dior, ca. 34 Euro.

Kategorien: