dr. skin's: Sonnenschutz zum Trinken

sonnenschutz trinken
UV-Strahlen begünstigen vorzeitige Hautalterung. Ein Hautschutz ist unerlässlich.
Foto: thinkstock

Sonnenschutz als Anti-Aging-Mittel

Es gibt ihn tatsächlich, den Sonnenschutz zum Trinken. dr. Skin's Sun Drink beugt vorzeitiger Hautalterung vor und fördert eine schöne Hautbräunung.

Sie wärmt und bräunt. Und gleichzeitig ist sie der größte Feind attraktiver Haut, die Sonne. Eine gesunde Bräune gibt es nicht. Da können Sie noch so viel cremen und sprühen, mit jedem Sonnenbad stressen Sie Ihre Haut noch mehr.

Ein erschreckendes Ergebnis: 80 % der vorzeitigen Hautalterung, wie sie in Form von Pigmentflecken, Faltenbildung und Elastizitätsverlust auftritt, wird durch UV-Strahlen hervorgerufen. Ein Alterungsprozess, der bereits vor dem 30. Lebensjahr eintritt.

Mit dr. skin's sind Sie mit nur einem Drink von Kopf bis Fuß und von innen und außen geschützt: ein ganzheitliches Wirkungsprinzip. Die Vitamine C, E und B2, sowie die Mineralien Calcium, Zink, Mangan und Zink schützen die Zellen vor oxidativem Stress. Zur Veranschaulichung: Das Rosten von Eisen, das Verfärben eines Apfels und das Ranzigwerden von Butter sind ebenso natürliche Oxidationsprozesse, wie das Altern der Haut.

Neben der hautschützenden Funktion, begünstigt dr. skin's die Bildung einer schönen Hautbräunung . Der Hautschutzdrink wird täglich vier Wochen vor und während des Sonnenbadens eingenommen. Sein leicht fruchtiger Geschmack erinnert an die Süße vollreifer Orangen.

dr. skin's beruht auf wissenschaftlich fundierten Erfahrungen und wurde in Zusammenarbeit mit Dermatologen entwickelt. Wichtig: Das Nahrungsergänzungsmittel ist kein Ersatz für äußere Sonnenschutzmittel und sollte daher nur unterstützend zu Sonnencremes genossen werden.