Drei, zwei, eins - meins!

babytitel
Diese drei waren zuerst da :-)
Foto: YouTube / adoptive parents get two unexpected twists

Wie aus Drillingen Fünflinge plus eins wurden

Sarah und Andy Justice wünschten sich nach ihrer Hochzeit Kinder. Drei Jahre lang haben sie es versucht - nichts geschah. Also entschieden sie sich für eine Adoption.

Die Frau, die ihre Kinder zur Welt bringen sollte, überraschte das Paar nach kurzer Zeit mit der frohen Botschaft: Es werden Drillinge!

Sarah und Andy konnten ihr Glück kaum fassen - schließlich wünschten sie sich nicht sehnlicher, als eine große Familie. Bald konnten sie die Drillinge Joel, Hannah und Elizabeth im Arm halten. Dieses besondere Glück hielt allerdings nur eine Woche an. Dann passierte etwas sehr ungewöhnliches.

Sarah fing an sich schlechter zu fühlen. Sie glaubte, es liegt an dem Stress, den man mit Drillingen nun mal hat. Als es nicht besser wurde, ging sie zum Frauenarzt. Nach einem Blick auf das Ultraschall, stand schnell fest: Sarah ist schwanger - mit Zwillingen!

Sieben Monate später kamen Abigail und Andrew auf die Welt - die ersten leiblichen Kinder des Paares.

Über die Summe - 5 Kinder unter einem Jahr - freute sich das Ehepaar sehr. So sehr, dass sie das Babykriegen nicht aufgeben wollten! Frei dem Motto: Mehr geht immer!

Also haben sie entschieden, noch ein mal Eltern zu werden. Im Januar 2016 kam ihr vorerst letztes Baby zur Welt. "Es ist das beste, was uns jemals passieren konnte", sagt Sarah über ihre sechs Kinder. Ob noch weitere folgen sollen? Sag niemals niemals...

Mehr Tipps, Rezepte und Infos von WUNDERWEIB bekommst du direkt auf dein Handy mit unserem What's App Newsletter

(ww7)

Wunderweib-LeserInnen, die diesen Artikel gelesen haben, haben sich auch dafür interessiert:

Das Wunder einer Geburt von Zwillingen in 47 fesselnden Bildern

Sie ist bei der Geburt ihres Kindes gestorben - und hat es überlebt

Diese Vierlingsmutter konnte nach der Geburt ihren Augen nicht trauen

Kategorien: