SchminkeDrogerie Müller verkauft Sleek Make-Up

Müller verkauft Sleek Make Up
Müller erweitert sein Sortiment um Sleek Make-Up
Foto: iStock

Die Drogerie-Kette Müller hat sein Sortiment erweitert. Die Produkte der britischen Make-Up-Marke "Sleek" gibt es ab jetzt bei Müller - und zwar nur noch dort. Sleek und Müller einigten sich auf einen exklusiven Vertrag.

Müller verkauft Sleek Make-Up
Müller vertreibt jetzt das Make-Up der Londoner Trend-Marke "Sleek"
Foto: www.mueller.de

Von Lidschatten-Paletten und Rouge über Lippenstifte und Wimperntuschen bis hin zu Foundation und Pinsel-Sets gibt es bei Müller nun alles, was die Herzen von Sleek-Fans höher schlagen lässt. Und Fans hat Sleek sehr, sehr viele!

Warum alle Briten (und wohl bald auch Deutsche und Österreicher) so verrückt nach dem Make-Up sind? Ganz einfach: Sleek hat sich zur Aufgabe gemacht, für jeden Hautton den passenden Farbton  herzustellen. Dabei ist jede Farbe stark pigmentiert, sodass man ganz, ganz lange etwas von dem Lidschatten & Co. hat - schließlich muss man sich davon nicht direkt eine meterdicke Schicht auftragen!

Teuer sind die Produkte dabei nicht: Eine Lidschatten-Palette (mit zwölf verschiedenen Farben) gibt es ab etwa knapp zehn Euro, Sleek-Lippenstifte ab rund sieben Euro.

Sleek-Produkte bei Müller
Sleek-Produkte bei Müller
Foto: https://shop.mueller.de

"Sleek" ist nicht die einzige Sortiment-Erweiterung des Drogeriemarkts. Seit kurzem vertreibt Müller auch L.O.V.- Make-Up - das allerdings gibt es auch bei den Konkurrenten Rossmann und Budni zu kaufen.

 

 

Kategorien: