DSDS: Hat Menowin Kinder mit seiner Cousine?

dsds hat menowin kinder mit seiner cousine
Menowin Fröhlich

Mehr als Liebe zwischen Menowin und Sabrina

Menowin Fröhlich / ©WENN.com

Jetzt ist es raus – DSDS-Star Menowin und seine Ex-Freundin Sabrina haben nicht nur drei gemeinsame Kinder, sie sind auch verwandt! In einem Interview gab Menowin zu, dass sein Vater und Sabrinas Vater Halbbrüder sind. „Ja, Sabrina und ich haben den gleichen Opa. Unsere Väter haben sich aber aus den Augen verloren.“, gestand Menowin gegenüber BILD.Kennen lernten sich der Sänger und seine Cousine aber erst durch Menowins Teilnahme bei DSDS 2005. Damals sah Sabrina ihn im TV und nahm Kontakt zu dem 22-jährigen auf. Während seiner Haft schrieb sie ihm unzählige Briefe und die beiden verliebten sich.2006 flüchtete Menowin dann wegen Sabrina aus dem Hafturlaub und fackelte nicht lange: Gleich beim ersten Treffen wurde ihr gemeinsamer Sohn Joel gezeugt. „Wir waren verliebt. Dass wir verwandt sind, war kein Problem. Wir sind ja keine Geschwister und nicht als Familie aufgewachsen.“, so Menowin.Recht hat er da natürlich, schließlich ist ein Verhältnis zwischen Cousin und Cousine in Deutschland ja auch nicht strafbar. Ganz schön ungewöhnlich ist die Beziehung zwischen Menowin und Sabrina aber schon. Bleibt nur noch abzuwarten, wie viele weitere „Cousinen“ sich nach Menowins diesjährigem Auftritt bei ihm melden werden ...

Kategorien: