Echt Spitze: Windrad mit Tortenspitze

diy ideen aus tortenspitz
Tolle Kombination: Arrangieren Sie die Windlichter in verschiedenen Größen
Foto: Heidi Fröhlich

Tortenspitze erobert die Deko-Welt

Vom Küchenuntersetzer zum Bastelliebling: Wir basteln mit Tortenspitze Windräder, Girlanden, Bestecktaschen und viele mehr. Machen Sie mit?

Das brauchen Sie für die Windräder:

  • Vorlage 1 (siehe Link unten)
  • farbiges quadratisches Papier
  • Bastelmesser
  • Tortenspitze
  • Schere
  • Kleber
  • Stecknadel mit weißem Kopf
  • stabiler gerader Zweig oder Holzstab

Und so einfach geht's:

1. Vorlage 1 auf quadratisches farbiges Papier übertragen.

2. Die Löcher auf der Vorlage mit einem Bastelmesser auf das farbige Papierquadrat übertragen und entlang der Linien schneiden.

3. Auf die vier symmetrischen Teile Tortenspitze aufkleben. Dabei darauf achten, dass sie innerhalb von zwei geschnittenen Linien aufgeklebt wird und nicht darüberlappt.

4. Eine Ecke des Papierquadrats in die Mitte biegen, sodass das Loch aus der Ecke auf dem Loch in der Mitte liegt. Vorgang mit den anderen drei Ecken wiederholen.

5. Eine Stecknadel durch die übereinanderliegenden Löcher in der Papierquadratmitte stecken und in einem geraden Zweig oder Holzstab festpinnen.

Die Vorlagen für Wimpelgirlande, Windspiel und Bestecktasche finden Sie hier!

Kategorien: