Eddi ist Deutschlands schönste Katze...

katzen2 eddi
Eddi (3) hat alles genau im Blick. Dieses Foto machte bei der Abstimmung das Rennen.
Foto: privat

Das sind die Gewinner der großen AUF EINEN BLICK-Aktion

Achtung – hier kommt Eddi! Sie haben entschieden! Bei der Wahl zu Deutschlands schönster Katze hievten die auf einen Blick-Leserinnen und -Leser den Britisch-Kurzhaar-Kater Eddi auf den Siegerplatz.

Der Kater von Pia (53) und Roland Neuss (51) aus dem hessischen Linsengericht ist eigentlich ein ganz ruhiger und lieber Vertreter. Nur wenn andere Katzen sich „seinem“ Garten nähern, wird er fuchsteufelswild.

„Wir haben die Terrasse mit einem Drahtzaun vom restlichen Garten abgesperrt“, erzählt die Verlagsdisponentin. „Wenn Eddi meint, dass sein Revier bedroht ist, rennt er da sofort hin und schmeißt sich mit Anlauf dagegen.“

Um die Lage besser im Blick zu haben, stellt der dreijährige Mini-Tiger sich auch gerne mal auf die Hinterpfoten. Dass er dann einem Erdmännchen ähnelt, ist ihm offensichtlich schnuppe.

Die auf einen Blick-Leser waren von dem Foto des „Stehkaters“ jedenfalls so begeistert, dass sie ihn auf Platz eins des Katzenwettbewerbs wählten.

Platz 2: Maine-Coon-Kater Indy (9) ist inklusive Schwanz nicht nur gut 1,10 Meter lang und wiegt 13 Kilo – er hat auch ein ungewöhnliches Hobby: „Tatort“ schauen!

Frauchen Meike Schütte aus Essen erzählt: „Sobald er sonntags die Titelmelodie hört, legt er sich zwischen meinen Mann und mich aufs Sofa und verlässt den Tatort Wohnzimmer, sobald der Krimi zu Ende ist.“ Glückwunsch zu Platz zwei, Indy!

Platz 3: Die Nachricht, dass ihr Kater Joey bei der Wahl so gut abgeschnitten hat, erfüllte Familie Schuster aus Altenberge (NRW) mit Freude und Trauer zugleich: Denn kurz nachdem sie sein Foto eingeschickt hatten, mussten sie Joey (15) einschläfern lassen. Nierenversagen.

„Joey war ein sehr lieber Kater, der es genoss, sich stundenlang striegeln zu lassen“, erzählt Vater Klaus. Über den Gewinn freut sich nun Felix, die zweite Katze der Familie.