Ehepaar singt zwölf Megahits aus 2014 in zweieinhalb Minuten

ehepaar songs4 video jahresrueckblick

Foto: Screenshot YouTube / Us The Duo

Ein musikalischer Jahresrückblick wird zum YouTube-Hit

Die vielen Jahresrückblicke im Dezember können ja manchmal echt nerven. Doch zum Glück gibt es Ausnahmen. Denn dieses Video sollte man sich unbedingt anschauen, besser gesagt: anhören.

Um das Jahr für ihre Fans musikalisch noch einmal Revue passieren zu lassen, haben Michael und Carissa Rae Alvarado, auch bekannt als „Us The Duo“, die größten Pophits der letzten zwölf Monate im Schnelldurchlauf zusammengefasst.

Nur mithilfe eines Keyboards und ihrer Stimmen covert das verheiratete Musiker-Pärchen aus den USA in zweieinhalb Minuten zwölf der erfolgreichsten Songs des Jahres 2014 – und landet damit ein selbst einen YouTube-Hit. Innerhalb von zwei Tagen wurde der Clip bereits schon über 1,2 Millionen Mal geklickt.

Das sind die Songs, die das Ehepaar Michael und Carissa Rae Alvarado in ihrem Medley äußerst hörenswert interpretieren:

„All of Me” – John Legend
„Shake It Off” – Taylor Swift
„A Sky Full Of Stars” – Coldplay
„Am I Wrong?” – Nico & Vinz
„Chandelier” – Sia
„Break Free” – Ariana Grande
„All About That Bass” – Meghan Trainor
„Happy” – Pharrell Williams
„Maps” – Maroon 5
„Rude” – Magic!
„Problem” – Ariana Grande
„Rather Be” – Clean Bandit ft. Jesse Glynne

Das Duo ist aber nicht erst seit diesem musikalischen Jahresrückblick ein YouTube-Phänomen:

Michael und Carissa Rae Alvarado lernten sich vor drei Jahren zufällig als Solokünstler bei einem Videodreh kennen und verliebten sich sofort ineinander. Die beiden Vollblutmusiker vereinen seitdem ihr Talente und machen sich als „Us The Duo“ mit melodischen Coverversionen aktueller Hits einen Namen in der Musikwelt.

Ihre Videos verbreiten sich in rasender Geschwindigkeit auf den Plattformen YouTube und Vine. Das Ergebnis: 1,25 Millionen Fans bei Facebook und ein Plattenvertrag.

In Zukunft möchten die beiden ihr Talent zwar vermehrt in die eigene Musik einbringen, aber bei so einem Erfolg dürfen sich die Fans sicherlich auch noch auf den ein oder anderen musikalischen Jahresrückblick freuen.

Auch interessant: Robynn Shayne: Flugbegleiterin singt „Royals“ von Lorde

Kategorien: