Eier machen wach und schlank

eier machen wach und schlank
Eier zum Frühstück
Foto: Thinkstock

Studienerkenntnisse zu Eiweiß

Spiegelei, Rührei oder einfach nur hart gekocht – greifen Sie beim Frühstück ruhig häufiger zu einem Ei. Wissenschaftler haben nämlich herausgefunden, dass Eiweiß den nötigen Energieschub für den Tag liefert und sogar schlank macht.

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Denn ein ausgewogenes Essen am Morgen beeinflusst, wie Sie sich tagsüber fühlen. Unser Frühstückstipp: Essen Sie Eier! Eine Studie der Cambridge Universität hat herausgefunden, dass das darin enthaltene Eiweiß wach und aufmerksam macht.

Die Wissenschaftler um Dr. Denis Burdakov wollten herausfinden, welche Nährstoffe die Gehirnzellen beeinflussen, die uns munter halten und für die Kalorienverbrennung zuständig sind. Das Ergebnis: Proteine, deren Struktur denen von Eiweiß ähnelt, haben einen größeren positiven Einfluss auf die Neuronen als andere Nährstoffe.

Eier helfen beim Abnehmen

Somit kann also auch Eiweiß die besagten Wachmacher-Zellen aktivieren und zudem die Ausschüttung des Hormons Orexin ankurbeln. Das wiederum regt die Kalorienverbrennung an und kann auch durchaus beim Abnehmen helfen.

Wer allerdings nach regelmäßigem Verzehr von Eiern einen erhöhten Cholesterinspiegel befürchtet, den könnte eine Untersuchung der „British Nutrition Foundation“ beruhigen. Laut der soll das Cholesterin nur eine geringe Schuld an einem erhöhten Herzinfarktrisiko haben. Grund genug, um das Marmeladenbrot durch ein Ei zu ersetzen.

Essen: Tipps gegen Heißhunger-Attacken auf COSMOPOLITAN Online >>

Diät: Mehr zum Thema auf JOY Online >>

Kategorien: