Ein Baby steckt fest - aber das aus gutem Grund

baby roentgen
Dieses Baby steckt fest - aber das aus einem guten Grund
Foto: Reddit

Wenn man dieses Foto sieht, denkt man sofort: Um Himmels willen, was wird diesem Baby nur angetan. Es steckt in einer durchsichtigen Röhre, die Beine sind nicht zu sehen. Wenn man allerdings den Hintergrund des Bildes kennt, wird schnell klar, dass dieses Baby aus gutem Grund in dieser Lage ist.

Die Lösung des Rätsels: Der kleine Racker wird geröntgt. Und zwar in einer neuartigen Vorrichtung für Babys. Was man auf dem Foto nicht sieht: Die Beine des Kleinen hängen ganz entspannt in einer Art Sitz unter dem Tisch. Die Röhre sorgt dafür, dass das Baby fixiert und gleichzeitig vor den Röntgenstrahlen geschützt ist.

Das Foto wurde auf dem Portal Reddit veröffentlicht. Die Reaktionen auf das Foto sind unterschiedlich: "Es sieht vielleicht lächerlich aus, aber es ist ein Lebensretter. Ich nutze es immer, wenn ich ein Baby röntge", schreibt eine Nutzerin. Eine andere Mutter berichtet, dass ihr Baby wie am Spieß geschrien habe.

Wenn wir uns den Kleinen in der Röhre so anschauen, finden wir, dass er eigentlich recht entspannt aussieht. Von Babygeschrei keine Spur. Ganz schön tapfer!

Kategorien: