Ein Hauch von Frühling: Blumentopf selber basteln

blumentopf selbermachen

Foto: deco&style

Aus Zeitungspapier

Sie wollen Ihren Blumen zu Hause einen ganz individuellen Touch verleihen? Dann basteln Sie doch Ihren eigenen Blumentopf. So einfach geht es.

Das brauchen Sie für den Blumentopf:

  • Luftballon (Bastelladen)
  • Zeitungspapier
  • Haushaltspapier
  • Decopatch-Kleber (Bastelladen)
  • Acrylfarbe in Weiß, Blau und Schwarz (Bastelladen)
  • Pappteller oder andere Unterlage für die Acrylfarbe
  • Gefäß
  • Schere
  • Pinsel

Und so einfach geht's:

1. Luftballon aufblasen und auf ein Gefäß setzen, so kann der Ballon nicht wegrollen.

2. Zeitungspapier und Haushaltspapier in kleine Stücke reißen.

3. Ballon dick mit Decopatch-Kleber bestreichen, Zeitungspapierschnipsel auflegen und mit Kleber bestreichen. Vorgang wiederholen. 2-3 Schichten übereinander kleben. Danach Haushaltspapier aufkleben.

4. Luftballon trocknen lassen. Ballon aufschneiden und den Rand sauber zurückschneiden.

5. Ballon mit weißer Acrylfarbe grundieren. Trocknen lassen.

6. Blütenmusteraufmalen. Trocknen lassen.

Fertig ist der Blumentopf!

Wie Sie aus einem Luftballon ein wunderschönes Windlicht basteln, erfahren Sie hier.

Kategorien: