Ein letzter Wunsch von Miriam Pielhau

miriam pielhau h
Miriam Pielhau starb an den Folgen ihrer Krebserkrankung.
Foto: Facebook / Miriam Pielhau

Miriams Familie bedankt sich für die Anteilnahme

Die Nachricht vom Tod von Miriam Pielhau war für viele Menschen in Deutschland und weltweit ein Schock. So lange hat die junge Mutter um ihr Leben gekämpft, sie wollte so gerne ihre kleine Tochter aufwachsen sehen. So vielen Menschen gab sie mit ihren Büchern Hoffnung. Leider war das Schicksal nicht gnädig.

Das Management von Miriam Pielhau hat nun ihre Facebook-Seite aktualisiert und einen letzten Wunsch von Miriam Pielhau veröffentlicht.

Sie bitten um Spenden für die Hilfs-Organisation Kinderlachen e.V. , die Miriam Pielhau über lange Zeit sehr gerne unterstützt hat.

"Tief berührt von der warmherzigen Anteilnahme, bedanken wir uns auch im Namen von Miriams Familie für all die lieben und tröstenden Worte in dieser schweren Zeit.

Wir bitten von Kondolenzbriefen Abstand zu nehmen.

Miriam Pielhau würde sich sicher über eine Spende für die Organisation Kinderlachen e. V. freuen, die ihr sehr am Herzen lag und die sie jahrelang unterstützt hat.

Kinderlachen e.V.

STICHWORT: Miriam Pielhau
Sparkasse Dortmund
IBAN: DE27 4405 0199 0391 0194 44
BIC/SWIFT: DORTDE33XXX

Pool Position Management GmbH"

Zum Thema:

Nach dem Tod von Miriam Pielhau: Diese Mutter hat aufgeschrieben, was viele Mütter jetzt sehr bewegt

ww1

Kategorien: