Ein Liebesbrief an die Frauen dieser Welt

liebesbrief alle frauen
Dieses Bild seiner Frau und Tochter inspirierte ihn zu dem Liebesbrief.
Foto: Justin Baldoni / Facebook

'Ein Liebesbrief an meine Frau, an meine neugeborene Tochter... und an dich"

Dieser Mann schreibt seinen öffentlichen Liebesbrief nicht nur an seine Frau und neugeborene Tochter- sondern an alle Frauen.

Als Justin Baldoni seine Frau mit ihrem gemeinsamen Baby auf dem Arm sieht, überkommt ihn ein warmes Gefühl. Er liebt diese beiden Frauen über alles. Um den Moment festzuhalten, macht er ein Bild von ihnen. Später postet er es auf Facebook und hängt eine Liebeserklärung an, die er nicht nur an seine Frau und neugeborene Tochter, sondern an alle Frauen der Welt richtet.

„Liebe Frauen (und alle Männer, die das lesen wollen),

bitte vergibt mir, dass ich meine andächtigen Gedanken über die Erfahrungen als Mann während der Schwangerschaft und der Geburt meiner Tochter so offenbare.

Das ist ein Liebesbrief... Ein Liebesbrief an meine Frau, an meine neugeborene Tochter... und an dich.

Ich habe noch nie zuvor in meinem Leben solche Anmut, Schönheit, solche Intuition und solch einen Instinkt, solch ein Heldentum und solche Kraft, solch eine Andächtigkeit und Standhaftigkeit, und solch eine Freude und ein Glück erfahren wie in den letzten neun Monaten. Ich mag zuvor vielleicht gedacht haben, dass ich meine Frau liebe... aber ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass ich sie jetzt absolut anbete.

Emily entschied sich dazu, die Geburt unserer kleinen Maiya zu einer Zeremonie der Liebe zu machen, und alles, was ich tun konnte, war danke, danke, danke zu sagen... durch Tränen und Tränen der Dankbarkeit.

Wenn du ein Mann bist, der das hier liest und du eine Frau hast… nimm dir eine Sekunde, halte inne und umarme sie einfach, sag ihr wie dankbar du bist, dass sie existiert, und lass sie wissen, wie geehrt du dich fühlst, das Leben mit ihr teilen zu dürfen. Lass sie wissen, dass du ihrer Intuition vertraust und dass sie perfekt ist.

Wenn du eine Frau bist, die das hier liest... Schau in den Spiegel, schau dir in deine eigenen Augen und begreife, dass ALLES, was du jemals brauchen wirst, genau vor dir steht... Es ist bereits in dir, und du bist fantastisch und buchstäblich zu allem fähig. Begreife dass alles, was ein Mann tun kann, du auch kannst (und wahrscheinlich sogar besser). Und es gibt Dinge, die du in diesem Leben erreichen kannst, von denen ein Mann nicht einmal träumen kann... weil sie dazu bestimmt sind, von dir vervollständigt zu werden.

Also wenn du ein Glasdach sieht, dann sei dir bewusst, dass es nur dazu da ist, zerschlagen zu werden. Sei dir bewusst, dass du genau so, wie du bist, schön bist... und du, mein Liebling, bist mehr als genug. Du bist perfekt.

Das sind die Worte für die ich bete, dass meine kleine Maiya sie ihr Leben lang nicht nur von mir hören wird, sondern auch von allen Männern in ihrer Welt. Das ist mein Gebet der Dankbarkeit und Hoffnung für alle Frauen. Das ist die Reflektion eines bescheidenen und ehrfürchtigen Mannes, der die Stärke, die Überlegenheit und die Ausstrahlung der Weiblichkeit erleben durfte.

Das ist einfach ein Liebesbrief, ein Brief der Liebe, und ein Brief voller Liebe eines frischgebackenen Vaters an jeden, der das hören oder lesen möchte. Wenn du es bist, sei dir sicher…

Ich liebe dich. Justin.“

Dear Women, (and any man willing to read this)Please forgive me as I gently offer up this prayerful reflection about...

Posted by Justin Baldoni on Mittwoch, 1. Juli 2015

Kategorien: