Ein natürlicher Alltags-Look

ein natuerlicher alltags look
Gastbloggerin Judith
Foto: Gastbloggerin Judith

Bloggerin Judith zeigt ihren Alltags-Look

Hallo ihr Lieben, nachdem mein letzter Blogpost auf JOY.de schon wieder etwas zurück liegt, ist es Zeit für einen neuen Post. Diesmal habe ich meinen Alltags-Look für euch. Ich persönlich Wechsel zwischen Uni und Büroalltag inklusive Kundenterminen hin und her, da ist es mir wichtig einen neutralen Look der lange hält zu tragen. Natürliche Looks sind einfach für jeden Anlass geeignet. Auch wenn ihr noch zur Schule geht, ein Praktikum absolviert oder Azubi seid. Damit kann man wirklich nichts falsch machen. Los geht’s…

Zuerst trage ich den „Illuminating Touch Primer“ von P2 auf meine mit Feuchtigkeits- creme eingecremte Haut auf.

Der sorgt dafür, dass euer Make-up den ganzen Tag an Ort und Stelle bleibt. Anschließend trage ich meinen „Tinted Moistruizer“ von Laura Mercier auf, ihr könnt aber auch jede beliebige Foundation nehmen. Zurzeit kann ich euch aus dem Drogerie-Bereich die Catrice „Infinite Matt“ Foundation empfehlen. Weiter geht es mit dem „Liquid Highlighter“ von Armani, auch hier taugt genauso gut einer aus dem Drogerie-Bereich. Rival de Loop hat einen wunderbaren Puder-Highlighter namens „Moon Dust“.

Next Stop: Concealer. Hier verwende ich den Manhattan „2in1 Concealer & Fixing Powder“ Concealer, da ich die Deckkraft einfach wunderbar finde, wenn man wie ich zurzeit ein paar kleine Pickelchen hat. Der „Soleil de Tan“ Bronzer von Chanel kann ebenfalls durch einen anderen Bronzer aus der Drogerie verwendet werden.

Der Chanel Bronzer ist jedoch ein Cream-Bronzer, weswegen ich das Finish noch natürlicher finde. Als wäre man von der Sonne geküsst worden, wunderbar! Gerade im Winter finde ich ihn super, da er dem Gesicht etwas Wärme und natürlichen Glow verleiht, ohne aufgesetzt zu wirken. Der P2 „Feel Good Mineralized Blush“ gehört mittlerweile zu meinen liebsten Drogerie Produkten. Er hat ein rosa-peachieges Finish, was dem Gesicht einen Hauch Frische verleiht. Probiert ihn unbedingt mal aus, die 3 Euro sind bestens investiert.

Für die Augen verwende ich als Eyeshadow Base das „ 24h Color Tattoo“ von Maybelline in der Farbe „on and on bronze“. Eine großartige Base, wenn man mit Brauntönen arbeitet. Wie ich den Lidschatten anwende, seht ihr in meinem Video auf meinem YouTube Kanal, dessen Link ihr am Ende dieses Posts sehen könnt. Die Palette mit der ich den Look schminke ist die Catrice „Absolute Nude“ Eyeshadow Palette.

Anschließend curle ich meine Wimpern mit einer gewöhnlichen Wimpernzange und tusche sie mit der Astor „Big & Beautiful BOOM Volume Mascara“, die ich sehr gerne mag, allerdings mit dem großen Bürstchen nicht so gut zu Recht komme.

Und zu guter Letzt finde ich es immer sehr wichtig, dass die Nägel im Job (und auch sonst!!) gepflegt sind. Gepflegte Hände sind immer ein Pluspunkt dem Kunden gegenüber. Hier zeige ich euch ein blasses Rosa von OPI „Step Right Up!" und den Top Coat von L’Oréal Paris in der Farbe „Gold Carat“, der wie feiner Sternenstaub aussieht und sich wunderschön zu goldenen Accessoires macht.

Das Video zu meinem Look findet ihr hier:

Video Alltags-Look auf Youtube

Bluse: H&M Herbst `13, Kette: Primark

Ich hoffe dieser Post war hilfreich für euch. Wenn das der Fall war, dann freue ich mich über eure Kommentare oder wenn ihr meinen YouTube-Kanal abonniert. Bis dahin alles Liebe, Judith

Hier geht's zu Judiths Blog http://www.fraeuleinfeigenbaum.com/

Kategorien: