Ein Traum in braun: schokoladige Donut-Chips

donut chips
Traumhaft schokoladige Donut-Chips!
Foto: privat / wunderweib

Traumhafte Donut-Chips mit einer Schoko-Krokant-Glasur

Du glaubst Donuts sind unverbesserlich? Dann müssen wir dich enttäuschen, denn jetzt kommen die Donut-Chips! Ein unglaublich leckerer Nachtisch, Snack oder auch als leckeres Frühstück zu genießen.

Chips müssen nicht immer salzig sein, es gibt auch diese süße, schokoladige Verführung und lässt alle anderen Snacks alt aussehen. Für den nächsten Filme-Abend, kannst du also schon mal deine Donut-Chips auspacken.

Obwohl sie so lecker und aufwendig aussehen, steckt eigentlich kaum Arbeit dahinter. 10 Donut-Chips sind in nur 5 Minuten gemacht. Ein kleiner Aufwand für großen Genuss!

Zutaten für 10 Donut-Chips:

  • 5 Donuts
  • 1/2 Tafeln Schokolade und Krokant zum verzieren

Zubereitung:

Schneide den Donut in zwei Hälften und lege die eine Hälfte mit der glasierten Seite in die Pfanne. Nehme einen Topf und drücke den Donut platt. Es ist hilfreich, einfach etwas Gewicht in den Topf zu tun, z.B. eine Tomatendose. Wende den Donut und „brate“ die andere Seite für ca. 30 Sekunden.

Jetzt kannst du die Donuts verzieren. Bringe die Schokolade zum Schmelzen und streue Krokant darüber. Du kannst auch bunte Streusel oder weiße Schokolade nehmen, hier kann nach Belieben verziert werden.

Weiterlesen:

French Toast Rolls mit Erdbeeren und Nutella

Kokos-Dattel-Bällchen aus nur 2 Zutaten (ohne Backen!)

Thilo backt: Der perfekte Snickers-Kuchen

Kategorien: