Eine Umarmung mit großer Wirkung

zwillinge umarmung kyrie und brielle jackson
Manchmal hat körperliche Nähe eine bessere Wirkung als Medikamente.
Foto: iStock/ Symbolbild

Sie werden für immer eine besondere Verbindung haben

Die kleine Brielle Jackson und ihre Zwillingsschwester Kyrie kamen 12 Wochen zu früh auf die Welt. Als sich der Zustand von Brielle verschlechterte, half Kyrie ihr mit nur einer Umarmung.

Die Eltern von Brielle und Kyrie Jackson waren schockiert, als sie erfahren mussten, dass ihre Zwillingsmädchen zwölf Wochen vor dem errechneten Geburtstermin auf die Welt kommen würden.

Nach der Geburt mussten die beiden Frühchen sofort in den Brutkasten. Während Kyrie sich gut entwickelte, begannen sich die Ärzte Sorgen um Brielle zu machen. Ihr Puls war einfach zu hoch. Die zuständige Krankenschwester Gayle Kasparin entschied sich schließlich dazu, die beiden Mädchen zusammen in einen Brutkasten zu legen. Etwas, das zu diesem Zeitpunkt noch nicht gemacht wurde. Doch die Entscheidung der Krankenschwester war genau richtig.

Sobald die Zwillingsschwestern nebeneinander lagen, kuschelte sich Kyrie an Brielle und legte einen Arm um sie. Die körperliche Nähe zu ihrer Schwester beruhigte das Baby augenblicklich und sein Puls sank. Zufällig war ein Reporter zu diesem Zeitpunkt im Krankenhaus und fotografierte genau diesen bewegenden Moment. Das Ergebnis ist das unten zu sehende Foto.

View post on imgur.com

Obwohl Brielle und Kyrie Jackson bereits am 17. Oktober 1995 auf die Welt kamen und ihre Geburt damit schon fast 20 Jahre zurückliegt, ist die Geschichte der beiden Zwillingsschwestern bis heute nicht in Vergessenheit geraten. Das liegt auch daran, dass ihre Geschichte zu einer Veränderung im Bereich der Medizin führte. Heute ist es nämlich gängige Praxis zu früh geborene Zwillinge zusammen in einen Brutkasten zu legen, damit sie von der körperlichen Nähe ihres Geschwisterchens profitieren. Man nennt dies auch die 'Känguru-Methode'.

Durch das Foto, auf dem Kyrie ihre Zwillingsschwester umarmt, sind die kleinen Mädchen auf der ganzen Welt bekannt. Noch heute haben Brielle und Kyrie eine ganz besondere Verbindung zueinander, auch wenn sie den Kinderschuhen längst entwachsen sind und inzwischen studieren.

Kategorien: