Eineiige Zwillinge: Ein Porträt, zwei Menschen!

zwillinge doppelportraits

Foto: www.d-photography.org

Das zweite Ich: Sieht aus wie ein Mensch, sind aber zwei!

Gleiche Augen, gleiche Nase, gleiches Haar - keine Frage: Eineiige Zwillinge sind Hingucker. Wie ähnlich sie sich wirklich sehen, stellt jetzt ein Foto-Projekt auf eindrucksvolle Weise dar.

Insgesamt 1,6 Millionen Zwillinge gibt es in Deutschland . Tendenz steigend. Ein Viertel von ihnen ist eineiig. Und wenn wir auf ein Zwillingspaar treffen, müssen wir vor allem eins: hinsehen! Doch woher kommt sie - diese Faszination für eineiige Zwillinge? Vielleicht liegt es daran, dass sie sich zum Verwechseln ähnlich sehen. Der Grund: Aus einer befruchteten Eizelle entstehen zwei Babys. Sie kommen mit exakt denselben Erbanlagen zur Welt und unterscheiden sich äußerlich durch nichts. Höchstens durch winzige Kleinigkeiten. Wie winzig diese wirklich sind, zeigt eindrucksvoll die Bilderserie "Living Copies?" des Fotografen Dennis Möbus .

Für seine Doppelporträts fotografierte Möbius 13 Zwillingspaare getrennt voneinander, am Computer wurden die Portraits der Geschwister dann zusammengefügt. Die linke Gesichtshälte ist der eine eineiige Zwilling, die rechte der andere. Das Ergebnis: Ein faszinierender Beweis, wie ähnlich sich eineiige Zwillinge tatsächlich sehen. Entstanden ist die Arbeit im Rahmen seiner Diplomarbeit im Fach Kommunikationsdesign an der Hochschule Darmstadt.

Fotograf Möbius will zeigen, wie unterschiedlich, aber auch wie gleich eineiige Zwillinge sein können und wo die Unterschiede und Gemeinsamkeiten liegen. Dazu machte er nicht nur Fotos von den Zwillingen, er führte auch Interviews. "Schnell drängt sich allerdings hier die Frage auf: Ist jede oder jeder wirklich einzigartig und wie schwierig ist es, seine eigene Identität als eineiiger Zwilling zu finden?", schreibt der 28-Jährige. Sein Fazit: "Die Ergebnisse sind erstaunlich, denn die Gesichter wirken, als wäre es tatsächlich eine reale Person. Erst beim genaueren Hinsehen werden kleinste Unterschiede in den beiden Gesichtshälften erkennbar." Ein Resümee, das auch viele der Zwillingspaare aus dem Foto-Projekt ziehen: Im Interview sind sich alle einig, ihre eigene Identität gut entwickelt haben zu können. Zusätzlich haben Sie aber immer ein Plus Eins neben sich. Einen Menschen, mit dem ihn etwas Besonderes verbindet. Und das ist in jedem Fall mehr als das Aussehen.

Alle Fotos: www.d-photography.org

Kategorien: