Einen kleinen Balkon gestalten - so klappt's

kleinen balkon gestalten
Tisch „Bistro“, H 74, Ø 60 cm, ca. 138 €, Stuhl „Latitude“, ca. 87 x 49 x 51 cm, ca. 118 €: Fermob. Outdoor-Teppich „Molly“, 200 x 70 cm, ca. 150 €: Ambiente Direct
Foto: deco&style

Ideen für einen Mini-Balkon

Warum auf den Urlaub warten? Gestalten Sie doch Ihren Balkon schon mal zur persönlichen Sommer-Lounge – ob in heißen Rottönen oder mit kühler Naturfrische. Wie schnell das geht, sehen Sie hier.

Kleinen Balkon gestalten - VORHER

Der kleine Balkon mit Blick ins Grüne hatte eine Frischekur dringend nötig. Sah er doch ganz schön trist und lieblos aus. Die angebrachte Bastmatte als Sichtschutz hatte auch schon bessere Tage gesehen und die Blumentöpfe wirkten leer einfach nur trostlos.

Nachher 1: Her mit dem bunten Treiben in herrlichen Rottönen

Klein, aber oho ist dieser Platz im Grünen. Der knallige Farbmix aus Pink, Violett und Rot funktioniert perfekt, da alle Töne eng miteinander verwandt sind. Tipp: Lassen Sie Beton unter einem Streifenteppich verschwinden und nähen Sie sich einen Sichtschutz mit Taschen für Kleinkram.

Platznot macht erfinderisch: Ein violett lackierter Holzrahmen mit Haken dient als Wandschmuck und bietet sich zugleich zur Aufhängung von Aufbewahrungskörben an. Auch unter die Bank lassen sich noch Körbe schieben. Tipp: Blumentöpfe, die man direkt aufs Geländer setzen kann, sind flexibler als Kästen.

Blumentopf „Flowerclip“, weiß, H 28 cm, Ø 27 cm, ca. 7 €: Rakuten. Hängekörbe im 3er-Set, rosa kariert, etwa 75 x 12 cm, ca. 20 €: Rice

Klappe auf

Sitzplatz und Stauraum zugleich: Kissen und Decken sind in der Holztruhe schnell weggeräumt. Mit einem bunten Anstrich passt sie ins Konzept. Tipp: Versiegeln Sie die Truhe mit einem Klarlack – damit die Farbe länger hält!

Truhe „Hans“, 40 x 80 x 40 cm, ca. 89 €: RS Möbel

Atmosphäre schaffen

An lauen Abenden sind Kerzenleuchter und Windlichter die besten Stimmungsmacher. Besonders groß ist die Wirkung in einem Ensemble aus verschiedenen Stilen und Formaten. Tipp: Kerzen mit Zitronengrasduft schrecken Mücken ab.

Kerze, H 4 cm, Ø 7 cm, ca. 6 €: Torquato. Ähnl. ges.: Vase, ca. 18 €: Bloomingville

Statt knallig und fröhlich kann man einen kleinen Balkon auch natürlich und frisch mit der Lebensfreude des Südens gestalten. Los geht's...

Nachher 2: Platz im Grünen

Die Kombi aus Grün und Blau ist typisch mediterran. Noch etwas Holz und Rattan dazu, schon fühlen wir uns fast wie in der Toskana. Tipp: Üppige Wiesenblumen in Kübeln aus Korb oder lackiertem Metall verstärken den ländlichen Touch.

Gießkanne „Zinc“, 32 x 55 x 20 cm, ca. 20 €, Eimer „Zinc“, H 14 cm, Ø 16 cm, ca. 5 €: Butlers

Hängende Gärten

Geben Sie Pflanzen einen Korb und lassen Sie sie einfach von der Decke baumeln. Dazu vier gleich lange Teile einer Kordel zuschneiden, durch die Maschen desKorbs ziehen und verknoten. Bänder zusammennehmen, am Ende zu einer Schlaufe binden und Korb aufhängen.

Grüne Stadtoase

Was gibt es Schöneres, als nach dem ersten Outdoor-Frühstück die Füße hochzulegen und zu entspannen? Wenn der Platz für eine Liege nicht reicht, tut es auch ein zweiter Stuhl. Unser Tipp: Ein Sichtschutz aus weißem Stoff macht den Balkon noch sonniger.

Gießkanne „Zinc“, 32 x 55 x 20 cm, ca. 20 €, Eimer „Zinc“, H 14 cm, Ø 16 cm, ca. 5 €: Laterne „Lighthouse“, 37 x 23 x 20 cm, ca. 15 €: Butlers

Hochgarten für den kleinen Balkon

Viel Fläche auf kleinstem Raum schaffen Sie, wenn Sie Zierpflanzen, Kräuter oder Gemüse in die Höhe pflanzen. Die Pflanzregale sind zudem noch ein idealer Sichtschutz.

„Vertical Garden“, ab 74 x 55 x 37 cm, ca. 159 €, Urbanature

Das sollten Sie wissen, bevor Sie Ihren Balkon bepflanzen

Kategorien: