Einfache Anleitung für eine Fressnapf-Unterlage

diy anleitung napfunterlage
Mit dieser Fressnapf-Unterlage geht nichts mehr daneben
Foto: deco&style

Das freut sich Ihr Vierbeiner

Mit dieser Fressnapf-Unterlage sind Verwechslungen ausgeschlossen, Ihr Vierbeiner hat sein ganz eigenes Platzset und es kann nichts mehr daneben gehen.

Das brauchen Sie für die Fressnapf-Unterlage:

  • 1 m Wachstuch in Dunkelblau (doppelt gelegt)
  • Vorlage
  • Rechner
  • Drucker
  • Kopierer
  • Schere
  • Stecknadeln
  • Bleistift
  • Nähmaschine
  • Passendes Garn
  • Nadel

Vorlage:

Und so einfach geht's:

1. Vorlage von Din A4 auf A3 vergrößern und ausschneiden.

2. Wachstuch in der Mitte falten und Vorlage mit der geraden Seite in den Bruch legen, mit Stecknadeln fixieren.

3. Mit Bleistift Form nachzeichnen und ausschneiden.

4. Vorgang wiederholen.

5. Beide Teile links auf links aufeinander legen und schmalkantig absteppen.

6. 10 cm zum Wenden offen lassen.

7. Wenden und noch offene Seite mit Hand vernähen.

Kategorien: