Einfache Anleitung für eine leichte Strickjacke

strickanleitung feminine jacke
Feminin und elegant: Hübsche Strickjacke zum Selbermachen
Foto: Coats PLC - www.schachenmayr.com

Feminin und verspielt

Diese Strickjacke lässt sich toll mit einem leichten Kleid kombinieren. Folgen Sie einfach der Strickanleitung und die Jacke gehört bald Ihnen.

Größen: XS / S / M / L / XL

Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hintereinander durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

 

Material

 

 

  • Schachenmayr Catania, 550/600/600/650/650 gleinen Fb 00248.
  • 1 Milward Häkelnadel 4 mm,6 Knöpfe von Dill (Artikel 320610, Fb 14,Durchmesser 15 mm)

 

Fantasiemuster:

Hin- und Rückreihen gemäß Häkelschrift 1 arbeiten. Die 1.-5. Reihe 1 x arbeiten, dann die 2.-5. Reihe stets wiederholen.

 

Muschelmuster:

In Runden gemäß Häkelschrift 2 arbeiten.

 

Maschenprobe:

23 M und 10 Reihen = 10 x 10 cm im Fantasiemuster gehäkelt.

 

 

Strickanleitung für eine leichte Strickjacke

 


Rückenteil:

91/103/115/127/139 Luftmaschen anschlagen und im Fantasiemuster häkeln. Dabei die Reihe wie gezeichnet beginnen,7x/8x/9x/10/11x den Rapport arbeiten und wie gezeichnet mit ½ Rapport enden. Nach34/34/38/38/38 cm ab Anschlag für die Armausschnitte beidseitig in jeder folgenden Reihe3x ½ Rapport unbehäkelt lassen. Es bleiben mittig noch 5/6/7/8/9 Rapporte stehen.Nach 55/55/59/59/63 cm ab Anschlag für die Schulterschrägungen beidseitig in jeder folgenden Reihe 2x ½/2x ½/1x 1 und 1x ½/2x 1/2x 1 Rapport unbehäkelt lassen. Gleichzeitig für den Halsausschnitt die mittleren 3/4/4/4/5 Rapporte unbehäkelt lassen und beide Seiten getrennt beenden. In 58/58/62/62/66 cm Gesamthöhe die Arbeit beenden.

 

Rechtes Vorderteil:

49/55/61/67/73 Luftmaschen anschlagen und im Fantasiemuster arbeiten. Dabei die Reihe wie gezeichnet beginnen, 4x/4½x/5x/5½x/6x den Rapport arbeiten. Nach 34 cm ab Anschlag für den Armausschnitt am linken Rand in jeder folgenden Reihe 3x ½ Rapport unbehäkelt lassen. Es bleiben 3/3½/4/4½/5 Rapporte stehen. Nach 48/48/52/52/56 cm ab Anschlag für den Halsausschnitt am rechten Rand 1 Rapport unbehäkelt lassen, dann in jeder folgenden Reihe 2x ½/2x ½ /2x ½ /2x ½ /2x 1 Rapport und in der 2. folgenden Reihe noch 1x 0/1x ½/1x ½/1x ½ /1x 1 Rapport unbehäkelt lassen. Nach 55/55/59/59/63 cm ab Anschlag für die Schulterschrägung am linken Rand in jeder folgenden Reihe 2x ½/2x ½/1x 1 und 1x ½ /2x 1/2x1 Rapport unbehäkelt lassen.In 58/58/62/62/66 cm Gesamthöhe das Vorderteil beenden.Das linke Vorderteil gegengleich häkeln.

 

Ärmel:

55/55/55/67/67 Luftmaschen anschlagen und im Fantasiemuster arbeiten. Dabei wie gezeichnet beginnen, 4x/4x/4x/5x/5x den Rapport arbeiten und mit ½ Rapport die Reihe wie gezeichnet beenden.Für die Ärmelschrägung beidseitig in jeder 3.Reihe 12x 1 Masche muster gemäß zunehmen = Reihenbeginn wie gezeichnet, 6x/6x/6x/7x/7x Rapport, Reihenende wie gezeichnet. Nach 43/43/43/43/43 cm ab Anschlag für die Armkugel beidseitig 1 Rapport unbehäkelt lassen, dann in jeder folgenden Reihe 2x ½ Rapport,in jeder 2. Reihe 5x ½ Rapport, nun 4 Reihen ohne Abnahmen häkeln, dann in jeder folgenden Reihe 1x ½ Rapport und 1x 1 Rapport unbehäkelt lassen. Nach 58/58/58/62/62 cm Gesamthöhe ab Anschlagdie Arbeit beenden.Den 2. Ärmel genauso häkeln.

 

Fertigstellen:

Die Schulter-, Seiten- und Ärmelnähte schließen. Die Ärmel einsetzen. Alle Ränder, auch die unteren Ränder der Ärmel im Muschelmuster arbeiten. ACHTUNG: Die im Muschelmuster automatisch entstehenden Löcher dienen als Knopflöcher. Die Knöpfe in gleichmäßigem Abstand auf das linke Vorderteil nähen, jeweils gegenüber eines Lochs in der Muschelkante.

Die komplette Strickanleitung zum Download finden Sie hier.

Kategorien: