Einfache Tricks: Jetzt werden Haar-Träume wahr

traumhaare h
Traumhaare wünscht sich wohl jede Frau
Foto: Istock

Tolles Volumen, seidiger Glanz und endlich kein trockenes Haar mehr: Perfektes Haar ist der Traum jeder Frau. Und dabei ist es gar nicht so schwierig das wunderschönes Haar zu bekommen. Sie müssen einfach nur ein paar einfache Tricks beachten.

Volumen für feines Haar

Ihr Haar ist dünn, glatt, anfällig und hat eine zarte Kondition. Und obwohl viele Haare da sind, werden sie schnell strähnig, wenn man versucht, sie zu stylen.

Der beste Schnitt Gepflegte, stumpf geschnittene Spitzen lassen Ihr Haar seidig aussehen. Finger weg von Messerschnitten, die machen die Spitzen fusselig.

Die richtige Pflege Produkte, die leichte feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Panthenol und Glyzerin enthalten, verhindern Kräuseln, ohne die Haare zu beschweren. Gern so oft wie nötig waschen, um die Kopfhaut ölfrei zu halten.

Das perfekte Styling Zu viel Öl oder Silikon macht Ihr Haar leblos. Kombinieren Sie lieber eine Glättungscreme und Glanz-Serum (je ein erbsengroßerKlecks), und arbeiten Sie den Mix vorm Föhnen von den Wurzeln bis in die Spitzen.

Schimmer für graues Haar

Sie haben sich entschieden, Ihr Grau, Silber oder Weiß durchkommen zu lassen, aber es ist drahtig und tendiert zu einem unhübschen gelben Ton.

Der beste Schnitt Wählen Sie die Länge, die Sie mögen. Weil Grau aber so schnell streng aussieht, lassen Sie ein paar sanfte Stufen hineinarbeiten. Fragen Sie den Friseur nach einer Glanz-Behandlung, die hält Ihr Haar für vier bis sechs Wochen glatt und glänzend.

Die richtige Pflege Ein Shampoo mit violetten Pigmenten entfernt Gelbtöne. Jedes Mal eine Spülung verwenden und einmal pro Woche eine Feuchtigkeitskur.

Das perfekte Styling Solange das Haar feucht ist, einen Leave-in-Conditioner einkämmen, dann entweder an der Luft trocknen oder föhnen. Bevor Sie aus der Tür gehen, Glanzspray drübernebeln.

Geschmeidigkeit für krauses Haar

Ihr Haar ist trocken, möglicherweise lockig, und was auch immer Sie tun, um es zu kontrollieren, es wird eher noch rebellischer.

Der beste Schnitt Es gibt zwei Optionen: entweder alles zum Pixie kürzen oder langes Haar anpeilen, damit das Gewicht die Kräusel herauszieht. Lange Stufen - mit der Schere geschnitten - entspannen die Locken.

Die richtige Pflege Shampoo kann Ihr Haar austrocknen, also besser nicht jeden Tag waschen und dann zu sanftem, sulfatfreiemShampoo greifen. Spülungen versiegeln die Oberfläche, so kräuselt es sich weniger bei hoher Luftfeuchtigkeit. Man kann sogar noch ein paar Tropfen Olivenöl zumischen, bevor man sie in den Haaren verteilt.

Das perfekte Styling Tragen Sie ein Silikon-Serum (suchen Sie nach Dimeticon oder Cyclopentasiloxan auf der Zutatenliste) auf, während Ihr Haar noch feucht ist. Wenn Sie Locken haben, ein wenig Gel zum Serum geben und mit den Fingern die Locken formen.

Vitalität für schlappes Haar

Sie kämpfen, um Ihrem Haar Leben und Volumen zu geben, und von wippenden Wellen keine Spur.

Der beste Schnitt Ein Bob mit definierten Kanten gibt glattem Haar etwas Gewicht. Wenige lange Stufen rund um das Gesicht können Weichheit hinzufügen.

Die richtige Pflege Überschüssiges Öl ist oft das Problem, besonders bei Frauen mit feinem Haar. Denn deren Kopfhaut hat eine Fülle von Haarfollikeln - und somit auch mehr Öl produzierende Talgdrüsen. Jeden Tag mit adstringierendem Shampoo (mit Rosmarin oder Teebaumöl) waschen. Überpflegen vermeiden.

Das perfekte Styling Mischen Sie sich einen Cocktail aus einem erbsengroßenKlecksGel und einem walnussgroßenKlecksSchaumfestiger. An den Ansatz massieren und die Haare beim Föhnen über der Rundbürstehochheben und von der Kopfhaut weg ziehen.

Kraft für dünner werdendes Haar

Einlichter Scheitel und ein immer dünner werdender Pferdeschwanzverhageln Ihre Stimmung. Während Ihr Arzt die Ursache sucht, können Sie das Dünnerwerden verbergen.

Der beste Schnitt Bleiben Sie bei einer Länge oberhalb der Schulter - möglichst mit stumpf geschnittenen Enden. Und lassen Sie die Spitzen monatlich nachschneiden.

Die richtige Pflege Waschen Sie mit einem Volumen-Shampoo. Zutaten wie Weizen, Reis und Seidenproteine verhindern ein Abbrechen und umhüllen den Haarschaft - so erscheint das Haar dicker. Conditioner nur in die Enden geben, denn wenn man die Wurzeln zu sehr beschwert, sieht man die Dünne um so mehr.

Das perfekte Styling Volumenmousse ist eine prima Hilfe. Aber seien Sie sanft und sparsam damit. Wenn Sie mit dem Styling fertig sind, einen Hauch Haarpuder auf die spärlichen Bereiche stäuben und leicht durchkämmen. Das Puder enthält Fasern, die sich an die Haare heften und sie aufplustern.