Einfacher Test verrät: Bist du als Single glücklicher?

gluecklicher single studie
Konfliktscheu oder nicht? Diese Eigenschaft verrät, ob du als Single glücklicher bist.
Foto: iStock

Single oder vergeben? Wann bist du glücklicher?

Manche Menschen sind als Single glücklicher. Andere wiederum leben für eine romantische Liebesbeziehung. Eine Studie hat dieses Phänomen untersucht - ein einfacher Test verrät, zu welcher Gruppe du gehörst.

Kann man alle Menschen der Welt in zwei Gruppen unterteilen? Anscheinend schon, denn genau das will die Professorin Yuthika Girme an der Universität von Auckland herausgefunden haben. Für eine Studie befragte sie über 4000 Teilnehmer nach ihrem Beziehungsstatus – und was sich in ihrem Leben besonders auf ihr Glück auswirkt.

Das Ergebnis ist überraschend: Zum ersten Mal wurde bewiesen, dass das Single-Dasein sich keinesfalls negativ auf die Gesamtzufriedenheit eines Menschen auswirkt. Im Gegenteil kann es sich sogar positiv auf das eigene Leben auswirken, da man als Single ein geringeres Risiko hat, verletzt zu werden. Leuchtet ein. Doch inwiefern hat das mit der Gruppierung von Menschen zu tun?

Das erklärt sich, wenn man das Vorgehen der Studie näher betrachtet, die aus zwei Teilen bestand. Im ersten Part wurden etwa 200 Personen im Alter zwischen 19 und 54 gefragt, wie zufrieden sie mit ihrem Leben sind. Der zweite Teil der Untersuchung fand langfristig statt. Knapp 4000 Menschen zwischen 18 und 94 wurden ein Jahr lang begleitet und ihr Wohlergehen in verschiedenen Lebensphasen registriert.

Der Test: Glücklicher als Single ?

Am Ende der Studie wurden die Resultate mit dem sogenannten Annäherungs-Vermeidungs-Verhalten der Teilnehmer verglichen. Dieses besagt, dass es zwei Arten von Menschen gibt: Diejenigen, die Konflikten lieber aus dem Weg gehen und diejenigen, die nach Nähe und einer romantischen Beziehung streben.

Die Studie kam zu einem klaren Ergebnis: Menschen, die zur Vermeidungs-Kategorie gehören und damit konfliktscheu sind, können als Single genauso glücklich, wenn nicht sogar glücklicher sein, als in einer Partnerschaft. Das rührt daher, dass sie sich nicht dem Auf und Ab einer jeden Beziehung stellen müssen.

Personen der zweiten Gruppe nehmen diese Konflikte allerdings in Kauf, um an ihnen zu wachsen. Sie hegen einen verstärkten Wunsch nach Nähe und sind wiederum in einer Beziehung glücklicher. Für sie ist eine Trennung schmerzhafter, aber gleichzeitig ertragbar, da sie ebenfalls ein enges Verhältnis zu Freunden und Familie haben.

Der Test: Bist du konfliktscheu? Dann bist du als Single glücklicher. Wer sich oder seinen Partner nun allerdings in dieser Kategorie wiederfindet, muss nicht verzagen, auch er kann in einer Beziehung glücklich werden: Der Umgang mit Konflikten ist erlernbar und wie so oft ist auch hier der erste Schritt zur Besserung die Einsicht. Ist man sich seiner Angst bewusst, lässt sie sich leichter überwinden.

(ww4)

Kategorien: