Einhörner:...und es gab sie doch!

einhorntitel
...und es gab sie doch!
Foto: iStock

Forscher belegen: Einhörner existierten wirklich

Kleine Mädchen träumen von wunderschönen Einhörnern, auf denen sie durch die Welt reiten können. Es sind eben Pferde mit dem gewissen Extra. Forscher fanden jetzt heraus: Einhörner sind keine Fabelwesen - es gab sie wirklich.

Das American Journal of Applied Sciences fanden in Kasachstan Sedimente von Einhörnern bzw. im Fachjargon Elasmotherium Sibiricum, wie diese original-Studie hier beschreibt .

Demnach lebten Einhornartige noch vor etwa 29.000 Jahren in der Region um Kasachstan (Sibirien), wo Archäologen nun Fossilien fanden.

Schon vor diesem Fund gab es Archäologen, die sich mit den Fossilien von Einhörnern beschäftigten. Allerdings datierten sie die Funde auf über 350.000 Jahre.

Zum Aussehen der Einhörner muss man allerdings sagen: Es waren keine schneeweißen Pferde mit glitzernden Hörnern. Sie glichen eher einer Kreuzung aus Nashorn und Mammut - sahen also in etwa SO aus.

Wir finden: So ganz entsprechen diese Wesen nicht unserer Wunschvorstellung von Einhörnern. Aber lustig ist es dennoch! :-)

(ww7)

 

Mehr Tipps, Rezepte und Tricks von WUNDERWEIB bekommst du direkt auf dein Handy mit unserem Whats App Newsletter

 

 

Auch faszinierend: Wie man alleine ein Armband schließt ;-)

 

Kategorien: