LeckerschmeckerEis selber machen - ohne Eismaschine

Inhalt
  1. Zutaten
  2. Zubereitung
  3. Unsere drei Lieblings-Eissorten

Du würdest dir gerne dein eigenes Eis zubereiten, dir fehlt aber die Eismaschine? Kein Problem! Dieses Rezept funktioniert ganz ohne das Gerät.

Eine Kugel Eis, bitte. Vanille, Schokolade oder Erdbeere? Nichts dergleichen. Wir begrüßen die ersten Sonnenstrahlen mit einem fruchtigen Strawberry New York Cheesecake -Becher und einer feinen Karamell-Honig-Keks-Kreation. Eisgenuss wie in der Gelateria, nur besser!

Einen Mixer und zwei Zutaten - mehr braucht es nicht, um Eis ohne Eismaschine selbst zu machen. Das Tolle: Wer sein Eis selber macht, darf bestimmen, was hinein kommt. Oreo-Kekse oder Mangopüree - verfeinere dein selbst gemachtes Eis mit allem, was dein Herz begehrt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kugel feinstem Nutella-Eis? Oder einer Kugel Bailyes-Schokoladeneis?

 

Zutaten

450 ml gekühlte Sahne, 400 ml gesüßte Kondensmilch

 

Zubereitung

Gekühlte Sahne steif schlagen und unter die Kondensmilch heben. Nach Belieben mit zerbröselten Keksen und Kuchen verfeinern.

 

Unsere drei Lieblings-Eissorten

Rühre all deine Lieblingszutaten unter deine selbst gemachte Eiscreme. Fülle die kühle Köstlichkeit in Plastikschälchen oder Papierboxen und stellen sie kalt.

Strawberry New York Cheesecake: Zerbröselter Cheesecake plus Erdbeermarmelade

Cookies and Cream: Zerbröselte Oreo-Kekse

Mango-Vanille: Mark einer Vanilleschote plus Mango-Püree

Kategorien: