Ello: Alles über das neue soziale Netzwerk

ello neues soziales netzwerk
Kann Ello Facebook mit einem neuen Konzept Konkurrenz machen?
Foto: Screenshot

So funktioniert der Facebook-Konkurrent

Viele Werbebanner und Neuigkeiten, die keinen interessieren: Ja, Facebook kann ganz schön nerven. In den letzten Wochen konnte sich Ello als Alternative etablieren. Was das neue Netzwerk kann, erfahren Sie hier.

Besucht man Ello zum ersten Mal, sieht man erstmal nicht viel. Das Layout ist ordentlich abgespeckt und wer nach den tausend Funktionen sucht, die man von Facebook kennt, wird enttäuscht. Viel Weiß, Schrift, ein paar Bilder - aber genau darum geht es auch.

Laut Ello steht Privatsphäre an erster Stelle: Daten werden nicht an Unternehmen weitergegeben, auf User abgestimmte Werbeanzeigen gibt es nicht. In den letzten Wochen hat das vor allem Kreative zum neuen Netzwerk gezogen, die dort ihre Inspirationen teilen. Auch die sieben Erfinder selbst sind Künstler und haben Ello erst vor einigen Monaten für ausgewählte Freunde gegründet; aufgrund der steigenden Nachfrage entschied man sich aber, das Netzwerk öffentlich zu machen.

Die (noch) kleine Mitgliederzahl des Netzwerkes liegt daran, dass man für Ello eine Einladung braucht, die man entweder von einem Freund erhält oder selbst beim Netzwerk anfordert. Ob sich Ello am Ende als echter Facebook-Konkurrent durchsetzen kann, wird sich in Zukunft zeigen.

Kategorien: