Enzympeeling: So mild war dein Peeling noch nie!

enzympeeling artikel
Ein Enzympeeling ist besonders mild
Foto: Istock

Hast du schon von Enzympeelings gehört? Nein? Diese neuen Peelings sind besonders midl und rubbeln nicht

Deine Haut ist eher trocken und empfindlich, aber trotzdem suchst du nach einem Peeling? Dann solltest du zu einem Enzympeeling greifen. Mechanische Peelings sind oft zu aggressiv für empfindliche Haut. Ein Enzympeeling rubbelt deine Haut nicht auf.

Was ist das Besondere an einem Enzympeeling?

Enzympeelings sind nicht neu. Trotzdem trauen viele Leute nicht an die besonders milden Peelings. Vielleicht, weil man mit dem Begriff Enzym nicht so viel anfangen kann oder Angst vor der Reaktion auf der Haut hat. Dabei sind Enzympeeling kleine Wundermittel für trockene und empfindliche haut.

Bei einem Enzym-Peeling gibt es keine mechanische Reinigung der Haut, sondern Enzyme spalten Eiweißbausteine. So werden auf der Haut Schüppchen und Unreinheiten gelöst. Diese Enzyme sind zum Beispiel in der Papaya enthalten.

Was ist der Vorteil von einem Enzympeeling?

Der Vorteil von Enzym-Peelings ist, dass sie besonders schonend zur Haut sind. Wenn du allerdings sehr trockene Haut haben solltest, sei lieber etwas vorsichtiger mit dem Peeling und versuch erst mal nur einen Teil deines Gesichts zu reinigen. Dann siehst du, wie deine Haut auf das Peeling reagiert. Häufig bekommt man Enzympeelings in Form von Puder. Diesen befeuchtet man und "rubbelt" damit durchs Gesicht.

DIESE PEELINGS PASSEN AUCH ZU EMPFINDLICHER HAUT

Kategorien: