Er glaubt, dass seine Frau und Baby gestorben sind. Doch dann passiert ein Wunder!

baby wunder h
Baby im Krankenhaus
Foto: iStock

Ein schönes Weihnachts-Wunder

An Heiligabend sollte das Baby von Tracy und Mike auf die Welt kommen. Es kommt zu Komplikationen und Mike denkt, dass seine Frau und Baby gestorben sind. Er empfindet große Trauer und Schmerz, doch dann erlebt er ein unglaubliches Weihnachts-Wunder!

Tracy und Mike haben neun Monate lang voller Vorfreunde auf ihr Baby gewartet. Es sollte an Heiligabend auf die Welt kommen. Doch als die Wehen bei Tracy einsetzen, kommt es zu Komplikationen. Tracys Herz hört auf zu schlagen und sie atmet nicht mehr. Die Ärzte halten sie für tot und versuchen dann, das Baby per Notkaiserschnitt zu holen, damit zumindest das Kind überlebt.

Mutter und Baby ohne Puls

Als sie das Baby auf die Welt holen, können sie auch keinen Pulsschlag bei dem Neugeborenen feststellen. Mike muss sich darauf einstellen, dass er alles verloren hat. Seine Frau und sein Baby sind gestorben und er spürt den tiefen Schmerz und die Trauer des Verlustes.

Dann passierte das Wunder

Doch dann änderte sich alles: Das Herz von Tracy fängt nach ein paar Minuten wieder an zu schlagen! Sie ist am Leben! Währenddessen kämpfen die Ärzte um das Leben ihres Babys und dann passiert das Wunder: Auch ihr Sohn lebt! Damit hatte keiner mehr gerechnet – es ist ein ganz besonderes Weihnachts-Phänomen.

Es geht der Familie heute gut und sie sind stolz auf ihre drei Söhne, wie man auf diesem Bild bei Facebook erkennen kann:

(ww3)

Kategorien: