Er machte ihr 149 Heiratsanträge...

149 heiratsantraege

Foto: Screenshot SWNS

148 Heiratsanträge und sie bemerkte erst den 149...

... und sie bemerkte überhaupt erst den letzten! Wie kommt das? Hat er sich ungeschickt angestellt? Nein, er hatte einfach nur eine romantische Idee.

Ray Smith und seine Freundin Claire Bramley sind extrem glücklich miteinander. Im Juni 2015 stellte sich dann heraus, dass Claire von Ray schwanger ist.

Jetzt stand es für Ray endgültig fest: Er möchte Claire heiraten. Aber so außergewöhnlich wie Claire für ihn ist, so sollte auch sein Heiratsantrag sein.

Ein halbes Jahr lang machte er immer wieder Selfies mit Claire. 148 Stück. Er sagte ihr, er wolle damit ihre Schwangerschaft dokumentieren. Doch jedes Mal schummelte er ein Schild mit aufs Bild: "Will you marry me?" ("Willst du mich heiraten?")

Ray hat auch Freunde und Bekannte gebeten, ihn bei seinen 149. Heiratsanträgen zu unterstützen:

Auf dem Schild steht: "Heute hatten wir Streit und ich liege hier und frage immer noch: Claire Bramley, willst du mich heiraten?"

Es sind einige Bilder dabei, wo wir uns fragen: Wie konnte sie das Schild NICHT sehen?!?

Ray sagte zur News-Seite BT, er hätte jedes Mal mehrere Selfies geschossen. Mal mit und mal ohne Heiratsantrag. Und wenn Claire ein Bild sehen wollte, hat er schnell eines ausgewählt, wo die Karte nicht drauf ist.

Letztendlich machte Ray Claire an Weihnachten den lang erarbeiteten 149. Heiratsantrag. Aber dann mit Worten und nicht mit einem Foto. Anschließend zeigte er ihr das Video. Und natürlich hat sie Ja gesagt.

Hier ist das Video mit allen Heiratsanträgen:

ww5