Er reißt den Gehweg auf und wird zum Held!

gehweg retter
Der Mann reißt einen neu verlegten Gehweg wieder auf. Was zunächst unverständlich wirkt, macht ihn zum Helden!
Foto: Screenshot / Vadim Rustam

Was dieser Mann getan hat, rührt das Netz zu Tränen

Es sieht aus wie Vandalismus. Doch als dieser Mann den Gehweg aufreißt, weiß er ganz genau was er tut. Jetzt geht das Video des Retters um die Welt!

Vadim Rustam ist ein Held. Dabei wirkt er zunächst wie ein Vandalismus-Täter. Diesen Eindruck vermittelt zumindest der Anfang des Videos .

Denn in den ersten Sekunden sieht man schlichtweg einen Mann, Vadim Rustam, der sich auf offener Straße hinhockt, um den neu verlegten Gehweg zu zerstören. Erst kurze Zeit zuvor haben Bauarbeiter den Bürgersteig mühevoll erneuert, die Steine sind noch nicht eingetrocknet. Genau das scheint Vadim sich zu Nutzen zu machen. Stück für Stück zieht er einen Pflasterstein nach dem nächsten wieder heraus und reißt den neuen Gehweg wieder auf.

Doch Vadim Rustam handelt nicht aus Vandalismus. Er hat einen guten Grund für sein Verhalten. Denn unter den Gehwegplatten benötigt jemand dringend Hilfe. Als Vadim über den neuen Fußweg läuft, vernimmt er eigenartige Geräusche. Unter seinen Füßen hört er ganz klar ein Jaulen. Wie kann das sein?

Als der Mann sich bückt, wird schnell klar, dass er sich die Laute keinesfalls einbildet. Allem Anschein nach befindet sich unter dem neu verlegten Gehweg ein Tier, das eingemauert wurde! Da zögert Vadim keine Sekunde. So wird der Mann vom Vandalen zum Retter.

Als er die ersten Pflastersteine mühevoll entfernt hat, gräbt er sich immer tiefer durch den Sand. Und tatsächlich- er stößt bereits nach wenigen Sekunden auf einen Hohlraum. Entgegen streckt sich ihm die kalte Schnauze einer verängstigten Hündin. Das Tier muss bei den Bauarbeiten mit eingemauert worden sein. Doch damit nicht genug. Vadim hat nicht nur ein Leben gerettet- die Hündin ist trächtig.

Vadim Rustam hat auf seine Instinkte vertraut, auch wenn er dafür den Gehweg aufreißen musste. Statt weiterzugehen, handelt er- eine Tat, die ihn jetzt mit diesem Video zum weltweiten Helden macht. Die Hundemama hat dank ihm überlebt. Sie wird jetzt in einem nahegelegenen Tierheim gepflegt.

Kategorien: