Ergreifendes Video: Hund weint an Grab

hund grab

Foto: Screenshot YouTube/sarahvarley13

Wolfshund trauert um verstorbenen Menschen

Auch Tiere sind in der Lage zu trauern. Doch was der Wolfshund Wiley am Grab eines verstorbenen Familienmitglieds tut, hätte niemand für möglich gehalten.

Es gibt kaum etwas Schlimmeres im Leben, als wenn ein geliebter Mensch stirbt. Oft dauert es eine ganze Zeit, bis man den Schmerz und die Trauer überwunden hat und wieder nach vorne blicken kann. Auch an Hunden, die eine besonders enge Bindung zum Menschen aufbauen, geht so etwas sicherlich nicht spurlos vorüber.

Das Video von Wolfshund Wiley zeigt auf herzzereißende Art und Weise, wie ein Tier um einen Menschen trauern kann. Völlig niedergeschlagen schmiegt sich Wiley an das Grab, in dem die Großmutter seines Herrchens kürzlich beerdigt wurde. Trotz tröstender Streicheleinheiten hört das Schluchzen nicht auf.

Doch ist es wirklich Trauer, die der Hund empfindet? Skeptiker vermuten Atemprobleme oder eine Allergie, an der das Tier leidet. Doch der Halter versichert: Wiley ist kerngesund! Ein hohes Maß an Empathie scheint es auf jeden Fall zu geben. Wiley wird nämlich regelmäßig als Therapie-Hund für traumatisierte Kriegsveteranen eingesetzt.

HIER GEHT'S ZUM VIDEO >>

Kategorien: