Erwartet uns diesen Sommer eine Zecken-Plage?

zecken plage 2016

Foto: iStock

Dieses Jahr könnte es besonders viele Zecken geben

Zeckenbisse können für Menschen üble Folgen haben - und diesen Sommer könnte es besonder schlimm werden. Es soll dieses Jahr besonders viele Zecken geben!

Ab einer Temperatur von sieben Grad Celsius beginnt die Zeckenzeit. Die kleinen Spinnentiere lauern somit schon jetzt in Wäldern, Stadtparks und Gärten.

Und dieses Jahr soll es besonders viele Zecken geben, warnt Aktion Tier - Menschen für Tiere e.V.. Durch den besonders milden Winter konnten viele Tierchen überleben und sich vermehren. 2016 erwarten wir daher extrem viele Wespen, Mücken, Spinnen und auch Zecken.

Das Gefährliche: Viele von ihnen – vor allem im Süden Deutschlands und in Österreich – können schädliche Viren übertragen. Diese lösen eine Gehirnhautentzündung aus. Deshalb raten Ärzte allen, die in Risikogebieten leben oder dort hinreisen, zur FSME-Impfung (Auffrischung alle fünf Jahre).

Ratsam ist es außerdem, in der Natur lange Kleidung und geschlossene Schuhe zu tragen. Strümpfe könnt ihr über die Hosenbeine stülpen. Sprühe außerdem deine Haut und Kleidung alle zwei Stunden mit einem Anti-Zecken-Spray ein (Apotheke, Drogerie).

Auch bei Haustieren solltet ihr jetzt schon langsam anfangen, sie mit Anti-Zecken-Mitteln zu pflegen.

Was ihr auch noch unbedingt wissen solltet:

Gefahr Zeckenbiss: 5 Irrtümer über Zecken

Borreliose Symptome: Zeckenbiss mit Folgen

Die bunte Welt von Wunderweib.de gibt es jetzt auch bei WhatsApp! Abonniere hier Deinen WhatsApp-Newsletter >>

ww5

Kategorien: